Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)

 StepStone ·  14.05.2018 ·  Berlin ·  Robert Koch-Institut

Das Robert Koch-Institut (RKI) wurde im Jahre 1891 gegründet. Damit ist es eines der ältesten biomedizinischen Forschungsinstitute weltweit. Heute ist das RKI das nationale Public Health Institut mit über 1.150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, einer exzellenten Forschungsinfrastruktur und modernen Arbeitsprozessen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Jetzt bewerben Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Stellenportal des Öffentlichen Dienstes Interamt: www.interamt.de unter der StellenID 450172 / Kennziffer 32/18 bis zum 21. Mai 2018. Ihre Ansprechpartner/-in: zum Arbeitsplatz: Michaela Diercke Telefon: +49 30 18754-3686 E-Mail: DierckeM@rki.de zum Bewerbungsverfahren: Heike Henkel Telefon: +49 30 18754-3667 E-Mail: HenkelH@rki.de Weitere Informationen über uns finden Sie unter: www.rki.de Das RKI leistet einen wichtigen Beitrag zum Gesundheitsschutz in Deutschland. Wenn Sie hierzu beitragen und in einem wissenschaftlichen Arbeitsumfeld arbeiten wollen, dann sind Sie bei uns herzlich willkommen! Wir stehen für vernetztes Arbeiten, die Bereitschaft, Wissen zu teilen und eigenverantwortliches Handeln. Die Welt wandelt sich – wir wandeln uns mit. Seien Sie dabei! Zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis 31. Dezember 2020 suchen wir eine/-n Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiter (Schwerpunkt Informatik / Programmierung) Das RKI entwickelt das Deutsche Elektronische Melde- und Informationssystem für den Infektionsschutz (DEMIS). Mit DEMIS soll der Infektionsschutz in Deutschland verbessert werden, u. a. sollen Informationen zu meldepflichtigen Krankheiten zeitnaher und in besserer Qualität vorliegen. DEMIS besteht aus verschiedenen Komponenten. Die Melder, z. B. Ärzte und Labore, sollen über Schnittstellen oder ein Online-Meldeportal elektronisch an DEMIS melden können. Die Daten werden in einer zentralen Datenbank verwaltet und werden für verschiedene Zielgruppen analysiert, bewertet und visualisiert. Wir entwickeln DEMIS mit agilen Methoden (insb. Scrum-Methode) in einem engagierten, multidisziplinären Team. Ihre Aufgaben bei uns: Konzeption und Implementierung von DEMIS-Komponenten sowie die Dokumentation der Entwicklungsschritte Austausch mit Partnern, inklusive Softwareherstellern, Datenschutzbeauftragten etc. Unterstützung beim Projektmanagement Das zeichnet Sie aus: Abgeschlossenes Universitätsstudium in Informatik, Mathematik oder eines verwandten Fachgebiets (Master/Uni-Diplom) Programmiererfahrung in funktionalen und objektorientierten Sprachen Erfahrung mit großen und komplexen IT-Projekten Erfahrung in agilen Vorgehensweisen (Scrum) Datenbankkenntnisse, vorzugsweise MS SQL-Server inkl. Analysis Services (OLAP, MDX) Sicherheit im Umgang mit Kollaborations- und Versionssystemen (TFS, git) Folgende Erfahrungen sind erwünscht: Praktische Programmiererfahrung in .Net, C#, wünschenswert wären auch F# oder R Erfahrungen mit der Bereitstellung von Webservices (REST) Erfahrungen mit Webentwicklung (Node.js, d3.js, Angular, Type-Script, JavaScript) Erfahrungen mit der Entwicklung auf mobilen Plattformen Kenntnisse von Verfahrensweisen in IT-Sicherheit und Datenschutz Erfahrungen mit dem deutschen Öffentlichen Gesundheitsdienst, im Bereich Infektionsepidemiologie, medizinische Informatik oder mit Medizininformationssystemen und Kodiersystemen Sprachkenntnisse (CEFR-Niveau) in Deutsch mindestens C1 (fortgeschrittene Kenntnisse) Sie verfügen über konzeptionelles Denkvermögen und finden gewissenhaft und schnell neue, auch ungewöhnliche Problemlösungen. Aus Zielen leiten Sie Maßnahmen ab und setzen diese gezielt um. Ihre Argumente sind sachlich und präzise. Sie sind ein Teamplayer, engagieren sich für gemeinsame Ergebnisse und stellen sich auf die Bedürfnisse Ihres Gegenübers ein. Ihr Gewinn: Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Sie durch vielfältige Benefits unterstützt: Flexible Arbeitszeiten, für eine Balance zwischen Beruf und Privatleben Arbeiten in einer hochmodernen und spannenden Arbeitsumgebung Inspirierendes Arbeitsumfeld in Berlin-Mitte Umfangreiche Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten Urlaubsanspruch von 30 Tagen bei Vollzeitbeschäftigung Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Möglichkeit zur Arbeit in Teilzeit Attraktive und aktive Pausengestaltung durch Tischkicker, Volleyballfeld, gute Laufstrecken in der Nähe und eine biozertifizierte Kantine Vergütung je nach Qualifikation und Erfahrung bis Entgeltgruppe 14 TVöD, bei Vorliegen der Voraussetzungen zuzüglich einer IT-Fachkräftezulage Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Frauen und Männern sind fester Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Robert Koch-Institut Seestraße 10 13353 Berlin Informatik Informatiker Informatikerin Informationstechnik Mathematiker Mathematik Mathematikerin Diplom Master Dipl Dipl. Programmieren Fachinformatiker, Betriebsinformatiker, IT Support Mitarbeiter, Service Mitarbeiter IT Mitarbeiter IT Servicedesk IT Help Desk Mitarbeiter Service Desk Support Services Helpdesk 2nd-Level-Support IT Administrator Administrator IT-Infrastruktur Administrator IT-Systeme




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum