Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in

 StepStone ·  12.07.2018 ·  Bremerhaven ·  Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung


Das Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung ist eine von der Bundesrepublik Deutschland, der Freien Hansestadt Bremen und den Ländern Brandenburg und Schleswig-Holstein getragene Forschungseinrichtung mit rund 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. In einem breiten multidisziplinären Ansatz betreiben wir Polar- und Meeresforschung und leisten dabei im Verbund mit zahlreichen universitären und außeruniversitären Forschungseinrichtungen einen wichtigen Beitrag zur globalen Umwelt-, Erdsystem- und Paläoklimaforschung.

Für unseren Standort Bremerhaven suchen wir für unsere Sektion Marine Geologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

mit sehr guten IT Kenntnissen und Erfahrung in der Softwareentwicklung.

Hintergrund: Im Rahmen des EU geförderten SeaDataCloud Projektes bauen wir eine cloud-basierte IT-Infrastruktur für die offene Nutzung großer Umweltdatensammlungen aus nationalen und internationalen Projekten auf. Im Vordergrund stehen dabei neue intelligente Algorithmen (machine learning), intuitives Design, Nutzerfreundlichkeit und Effizienz. Die neuen Services nutzen und erweitern die vom AWI entwickelte und weltweit genutzte Ocean Data View Software (https://odv.awi.de).

Aufgaben: Abhängig von Ihren speziellen Kenntnissen und Erfahrungen werden Sie an der Erweiterung der ODV Software arbeiten und/oder neue Webapplikationen konzipieren und entwickeln. Die Tätigkeit umfasst sowohl Planung und Entwurf als auch Implementierung und Test der neuen Komponenten und Services. Außerdem werden Sie Aufgaben im Projektmanagement übernehmen und an Projekttreffen des SeaDataCloud Projektes sowie an Workshops und Kongressen teilnehmen.

Voraussetzungen:


Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium (Diplom oder Master) idealerweise mit Promotion oder ähnlicher Qualifikation

Erfahrung und sicherer Umgang mit Rechnersystemen und Software

Erfahrung in der Entwicklung von Web-Applikationen und/oder Erfahrung in der Softwareentwicklung mit C++ oder Java

Fähigkeit und Interesse im Bereich interdisziplinärer Arbeiten in den Erd-, Klima- und Umweltwissenschaften

Kreative, selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise

Teamfähigkeit und sicheres Auftreten im internationalen Umfeld

Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift


Weitere inhaltliche Auskünfte zur Stelle erhalten Sie bei Prof. Dr. Reiner Schlitzer (0471/4831-1559; Reiner.Schlitzer@awi.de).

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet mit der Möglichkeit auf Verlängerung. Die Vergütung ist abhängig von Ihrer Qualifikation sowie den Ihnen übertragenen Aufgaben bis zu Entgeltgruppe 13 möglich und richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Bundes (TVöD-Bund). Der Dienstort ist Bremerhaven.

Wir bieten ein multidisziplinäres internationales und spannendes Arbeitsumfeld mit flexibler Arbeitszeit, modernstem Forschungsequipment und einer erstklassigen Infrastruktur. Das AWI strebt die Erhöhung der Anzahl unserer Mitarbeiterinnen mit (Fach-) Hochschulabschluss an und fordert daher Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt. Über verschiedene Maßnahmen wird gezielt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gefördert. Aufgrund unserer familienbewussten Personalpolitik wurde uns das Zertifikat zum Audit „Beruf und Familie“ verliehen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse und Tätigkeitsnachweise) unter Angabe der Kennziffer 99/D/Geo bis zum 05. August 2018 auf dem Postwege an untenstehende Adresse oder per E-Mail (alle Unterlagen in einer PDF-Datei kombiniert) an: personal@awi.de.




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum