WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN / WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER DATA SCIENCE / INDUSTRIE 4.0

 StepStone ·  11.01.2019 ·  Chemnitz ·  Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU


FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR WERKZEUGMASCHINEN UND UMFORMTECHNIK IWU

DATA SCIENCE IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IN UNSERER HAUPTABTEILUNG CYBER-PHYSISCHE PRODUKTIONSSYSTEME ALS

WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN / WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER DATA SCIENCE / INDUSTRIE 4.0

»Forschung für die Zukunft« lautet das Credo des Fraunhofer-Instituts für Werkzeugmaschinen und Umform­technik IWU. Im Fokus steht dabei die anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Produktionstechnik für den Automobil- und Maschinenbausektor.

Die in Dresden ansässige Hauptabteilung Cyber-physische Produktionssysteme erarbeitet maschinennahe Methoden und Lösungen zur Umsetzung von Industrie 4.0 in einem engen Kontakt mit Industriepartnern, vornehmlich aus der Region. Eingebunden ist die Hauptabteilung sowohl in die Struktur des Dresdner Fraunhofer IWU als auch in die Professur für Werkzeugmaschinenentwicklung und adaptive Steuerungen der TU Dresden.

Diese Anbindung bietet für Sie hervorragende Möglichkeiten, Lösungen und Denkweisen der Informatik bzw. Data Science mit produktionstechnischen Fragestellungen zu kombinieren und zusammen mit eigenen Ideen voranzubringen. Als wesentlicher Aspekt von Industrie 4.0 analysieren Sie Daten entlang der Kette von der Aufnahme mittels Sensorik, der Verarbeitung in industriellen Steuerungen bis hin zu Produk­tions­leit­systemen und Rückwirkungen in Maschinen und Anlagen. Sie gestalten die im Aufbau befindliche Forschungslinie Datenanalyse in der Produktion aktiv mit, indem Sie unter anderem Wissen in Industrieworkshops vermitteln und gleichzeitig Bedarfe der Industrie abfragen.

Erfahrene Kolleginnen und Kollegen, vielfältige und modern ausgestattete Forschungslabors sowie eine intensive industrielle Vernetzung bilden die Basis Ihrer wissenschaftlichen Karriere mit und bei Fraunhofer.

Was Sie mitbringen Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine wissenschaftliche Mitarbeiterin / einen wissenschaftlichen Mitarbeiter für den Bereich Cyber-physische Produktionssysteme mit dem Schwerpunkt Data Science in der Produktion. Für die ausgeschriebene Position ist ein überdurchschnittlich abgeschlossenes wissen­schaftliches Hochschulstudium (Diplom-Ingenieurin / Diplom-Ingenieur oder Master of Science) des Maschinenbaus, der Mechatronik, der (angewandten) Informatik oder eines vergleichbaren Studiengangs erforderlich. Fundierte Fach- und Methodenkompetenzen in den oben genannten Bereichen und ein hohes persönliches Engagement werden vorausgesetzt. Von Vorteil sind interdisziplinäre Interessen in den Fachbereichen Data Science und Maschinenbau / Produktionstechnik, um Bedarfe erkennen und Verknüpfungen zu Lösungsansätzen herstellen zu können.

Idealerweise besitzen Sie zudem erste Anwendungskenntnisse bzw. Erfahrung in den Bereichen:


Sensorik, Datenakquise, -ablage und -strukturierung

Steuerungs- und Regelungstechnik sowie deren Kommunikation

Methoden des Maschinellen Lernens und rechnergestützter Optimierung

Verständnis für Prozesse der Produktionstechnik (Umformtechnik und spanende Bearbeitung)

Wissensvermittlung und Lehre
Erforderlich sind sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift sowie die Fähigkeit, Arbeits­ergebnisse gegenüber Kunden und Forschungspartnern selbstständig zu präsentieren. Für unser durch enge Zusammenarbeit geprägtes Arbeitsumfeld sind Kommu­nika­tions­stärke und Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft zu Dienstreisen und Repräsentationen auf Messen bzw. Kongressen unabdingbar.



Was Sie erwarten können Wir bieten interessante Arbeitsaufgaben rund um die Gestaltung der Produktionssysteme von morgen, bei denen die Verbindung von Informatik und Produktionstechnik im Mittelpunkt stehen. Wir fördern gezielt den raschen Kompetenzaufbau, sodass Sie schnell eigenverantwortlich arbeiten können. In unserem inter­diszi­plinären Team können Sie eigene Akzente setzen, Ihre Ideen in Projekten realisieren und sich wissen­schaft­lich, beruflich und persönlich weiterentwickeln.

Bei Vorliegen persönlicher Voraussetzungen ist die Möglichkeit einer Promotion gegeben. Ebenfalls können spätere Ausgründungen auf Basis des erlangten Know-hows durch die Fraunhofer-Gesellschaft unterstützt werden.

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Dresden ist einer der führenden Forschungsstandorte in Europa. Hier finden Sie eine exzellente Wissenschaftslandschaft mit hervorragendem internationalen Ruf. Dresden bietet als Kunst- und Kulturstadt beste Lebensbedingungen, eine gute Versorgung mit Einrichtungen für Kinder und Familien und trotz Großstadtflair kurze und grüne Wege.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungs­felder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommu­nikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Bitte bewerben Sie sich online unter: https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/41419/Description/1

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne: Herr Dr. Arvid Hellmich Telefon: +49 351 463-33612

Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter: www.iwu.fraunhofer.de
Promotion Promotionsstelle promovieren Maschinenbauingenieur Maschinenbauingenieurin Ingenieur Ingenieurin Informatiker Informatikerin Data Scientist Mechatroniker Mechatronikerin Elektrotechniker Elektrotechnikerin Techniker Technikerin Produktionstechniker Produktionstechnikerin




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum