WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN / WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER

 StepStone ·  10.07.2018 ·  Karlsruhe ·  Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR OPTRONIK, SYSTEMTECHNIK UND BILDAUSWERTUNG IOSB WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN / WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER Das Fraunhofer IOSB mit seinen 500 Mitarbeitenden bietet engagierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und viel Gestaltungsspielraum. Im Auftrag unserer Kunden aus den verschiedenen Bereichen von Wirtschaft und Staat wenden wir neueste Erkennt­nisse aus Wissenschaft und Anwendung interdisziplinär auf konkrete Projekte an. Der Kontakt zu inter­natio­nalen Partnern und Kunden sowie zum akademischen Umfeld ist selbstverständlich. Unser internes Personalentwicklungskonzept führt zu einer klaren Karriereorientierung und zu systematischer Förderung. Die Abteilung Interoperabilität und Assistenzsysteme bietet dem Markt Lösungen an, bei denen das Zusammen­wirken des Menschen mit komplexen informationstechnischen Systemen die wesentliche Rolle spielt. In einem „System of Systems“-Ansatz kommt dabei der Interoperabilität eine entscheidende Bedeutung zu. Was Sie mitbringen Neben einem abgeschlossenen Hochschulstudium der Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik oder einer Fachrichtung mit ausgeprägtem Schwerpunkt in der Informatik (Dipl.-Ing., Dipl.-Inform., M.Sc. o. Ä.) sollten Sie über Fachkenntnisse in der Programmierung in Java unter Linux und Windows serviceorientierten Architekturen, Client-/Serverarchitekturen der Modellierung mittels UML, XML und XSD verfügen. Kenntnisse in KI-Technologien, Maschinellem Lernen, im Bereich der Daten- und Informationsanalyse sowie Erfahrung in GUI-Modellierung und Datenbankverwaltung wären von Vorteil. Wir setzen Selbstständigkeit, Verantwortungsbewusstsein sowie Geschick und Kontaktfreude bei der Mitarbeit im Team und bei der Kooperation mit externen Partnern als selbstverständlich voraus. Sehr gute deutsche und gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab. Was Sie erwarten können Mitarbeit in internationalen Projekten, in denen Sie sich mit der Konzeption und Entwicklung von Software für verteilte Systeme sowie lernender Software und KI beschäftigen. Die Aufgaben erstrecken sich – je nach Ihren Stärken und Interessen – von dem Entwurf der Architektur über das Design der Anwendungen bis zu deren Implementierung in Java oder C++. Dabei arbeiten Sie eng mit einem Team von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie Techno­logie­expertinnen und -experten zusammen und führen eigenständig Projektanteile durch. Sie bringen in den Projekten und in internationalen Arbeitsgruppen Ihre Expertise ein und wirken so auch an der Weiter­ent­wicklung von Standards und Technologien mit. Sie veröffentlichen Ihre Projektergebnisse im Rahmen wissen­schaftlicher Publikationen und stellen Sie auf entsprechenden wissenschaftlichen Konferenzen vor. Bei entsprechender Qualifikation bieten wir die Möglich­keit zur Promotion. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Das IOSB bietet beste Bedingungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Angebote reichen von flexiblen Arbeitszeiten, Homeoffice bis zu einem festen Kontingent an Kita-Plätzen in Karlsruhe. Vielfältige Karrierechancen, ein offenes Kommunikationsklima und flache Hierarchien sind fester Bestandteil der Institutsphilosophie. Selbstverständlich gibt es bei der Vergütung keine genderspezifische Unterscheidung. Die Inanspruchnahme von Elternzeit wird mit entsprechenden Tätigkeitsmodellen unterstützt. Bei Betreuungsengpässen steht für Notfälle ein Mit-Kind-Büro zur Verfügung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungs­felder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommu­nikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen bis zum 31.07.2018 unter Angabe der Kennziffer IOSB-2018-54 an: https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/39089/Description/1?customer=1 Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne: Dipl.-Inform. Wilmuth Müller Telefon: +49 721 6091-462 Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter: www.iosb.fraunhofer.de Informatiker Informatikerin Wirtschaftsinformatiker Wirtschaftsinformatikerin Entwickler Entwicklerin Softwareentwickler Softwareentwicklerin developer dev




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum