Technischer Projektleiter System (m/w)

 StepStone ·  09.10.2018 ·  Hannover ·  Continental AG


Continental gehört mit einem Umsatz von 44 Milliarden Euro im Jahr 2017 weltweit zu den führenden Automobilzulieferern und beschäftigt aktuell mehr als 240.000 Mitarbeiter in 61 Ländern. Die Division Chassis & Safety entwickelt und produziert sowohl integrierte aktive und passive Fahrsicherheitstechnologien als auch Produkte, die die Fahrzeugdynamik unterstützen. Das Produktportfolio reicht von elektronischen und hydraulischen Brems- und Fahrwerkregelsystemen über Sensoren, Fahrerassistenzsysteme, Airbagelektronik und -sensorik sowie elektronische Luftfedersysteme bis hin zu Reinigungssystemen für Windschutzscheiben und Scheinwerfer. Der Fokus liegt auf einer hohen Systemkompetenz und Vernetzung von einzelnen Komponenten. So entstehen Produkte und Systemfunktionen entlang der Wirkkette SensePlanAct. Diese bilden das Fundament für das automatisierte Fahren. Chassis & Safety beschäftigt weltweit über 47.700 Mitarbeiter und erzielte 2017 einen Umsatz von rund 9,8 Milliarden Euro.


Gesamtverantwortlich für die technische Koordination und Durchführung von System- und Software-Entwicklungsprojekten

Technischer Ansprechpartner für alle Projektbeteiligten im Segment ESS, in den Werken, bei Kunden und Lieferanten

Projekt Verfolgung und Reporting des technischen Projekt-Status (Erarbeitung des Zeitplans und Definition der Arbeitspakete sowie deren Einhaltung)

Analyse und Evaluation technischer Risiken (Kosten, Zeit, Aufwand)

Überprüfung und Freigabe von Entwicklungsergebnissen

Bewertung von externen Kosten und Ermittlung interner Aufwände für die Projektdurchführung (personelle Ressourcen, Prototypen, Lizenzen, etc.)

Aufnahme und Verfolgung von Kunden-Requirement Dokumentationen und Abstimmung mit den Requirement-Ingenieuren

Analyse, Bewertung und Nachverfolgung von Change-Management Anfragen

Planung und Überwachung von Funtional Safety Methoden - Aktivitäten und Dokumenten



Abgeschlossenes Studium Elektrotechnik, Informationstechnologie, Ingenieurwesen, Maschinenbau oder vergleichbar

Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Elektronik- oder Software-Entwicklung im Automotive-Umfeld

Kenntnisse im Bereich Embedded und/oder Modell-basierte Software

Erfahrung im Bereich von Software-Entwicklungsprozessen in der Automobil-Industrie (SPICE, V-Modell), System-Komponenten Lebenszyklen (PLC) und Konfigurations-, Change Management- und Requirement Management Tools

Grundkenntnisse im Bereich der Funktionssicherheit und gutes technisches Verständnis

Erfahrungen im Führen von Gruppen bzw. Teams

Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Eigenständige Arbeitsweise

Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit mit internen und externen Entwicklungsbereichen und Kunden


Sie wollen mit uns Gas geben? Starten Sie durch und bewerben Sie sich jetzt!




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum