Technischer Informatiker (m/w/d) mit den Schwerpunkten Sensorik und Datenmanagement

 Stellenanzeigen.de ·  14.05.2019 ·  Bremerhaven ·  Deutsche Allianz Meeresforschung

Technischer Informatiker (m/w/d) mit den Schwerpunkten Sensorik und Datenmanagement Deutsche Allianz Meeresforschung Bremerhaven Koordinierung des Supports in der Nutzung des „Observation to Analysis“ – vom Sensor bis zum Archiv - (O2A)-Datenflusses; Koordinierung der Erstellung von Metadatenbeschreibungen der Sensorik; Koordination und Organisation von Datenflüssen;... das alfred-wegener-institut helmholtz-zentrum für polar- und ist eine von der bundesrepublik deutschland der freien hansestadt bremen und den ländern brandenburg und schleswig-holstein getragene forschungseinrichtung mit rund 1200 mitarbeiterinnen und mitarbeitern in einem breiten multidisziplinären ansatz betreiben wir polar- und und leisten dabei im verbund mit zahlreichen universitären und außeruniversitären forschungseinrichtungen einen wichtigen beitrag zur globalen umwelt- erdsystem- und paläoklimaforschung technischer informatiker (m/w/d) mit den schwerpunkten sensorik und datenmanagement die (dam) verbindet führende s­einrichtungen und soll den nachhaltigen umgang mit den ozeanen und meeren durch forschung infrastrukturen und wissenstransfer stärken der dam-kernbereich "datenmanagement und digitalisierung" fokussiert in einer ersten projektphase auf den offenen und nachhaltigen zugang zu den "unterwegs"-forschungsdaten der n forschungsschiffflotte im rahmen des pilotprojektes werden im laufe der kommenden wochen insgesamt 10 stellen im bereich forschungsdatenmanagement it und entwicklung ausgeschrieben die stellen sind an dam-einrichtungen in den nordn bundesländern angesiedelt und agieren stark vernetzt langfristig soll die dam einen wichtigen baustein der nationalen forschungsdateninfrastruktur (nfdi) bilden aufgaben koordinierung des supports in der nutzung des "observation to analysis" - vom sensor bis zum archiv - (o2a)-datenflusses koordinierung der erstellung von metadatenbeschreibungen der sensorik koordination und organisation von datenflüssen zur archivierung von daten der forschungsinfrastruktur (zb schiffe) der n erfassung komplexer aufgaben und deren umsetzung in die it-infrastruktur einarbeiten in den bestehen datenfluss vom sensor bis zum archiv (o2a) vom fs polarstern ausarbeiten eines konzeptes für den einheitlichen datenfluss der dt forschungsschiffe in zusammenarbeit mit den beteiligten instituten nach den vorschlägen des awi umsetzung des konzeptes an bord der forschungsschiffe kommunikation mit den schiffsbetreibern (leitstelle reedereien) zur beschaffung von it-systemen für die datenspeicherung und dem transfer teilnahme an hafenaufenthalten und/oder forschungsreisen voraussetzungen erfolgreich abgeschlossenes masterstudium der fachrichtung technische informatik oder eines vergleichbaren studienganges berufserfahrung wäre wünschenswert idealerweise kenntnisse in der datenverarbeitung von digitalen sensormesswerten fundierte kenntnisse in der entwicklung mit unix- script-sprachen (bash python perl) grundlegende kenntnisse in der erstellung und verarbeitung von json und xml grundlegende kenntnisse in der netzwerktechnik erfahrung im umgang mit datenbanken und sql (u a postgresql) erfahrung im umgang mit datenübertragungen mittels mobilfunk und satellitengestützten internetverbindungen erfahrung im umgang mit datenmanagementsystemen kreative selbstständige und problemlösungsorientierte arbeitsweise ausgeprägte konzeptionelle und analytische fähigkeiten ausgeprägte team- und kommunikationsfähigkeit wir bieten modernste it-infrastruktur und spannende it-projekte zusammenarbeit und kooperation - institutsintern national und international interdisziplinär chancen sich zu entwickeln - auf der eigenen stelle auf andere stellen hin und aus dem awi heraus eine gelebte kultur der vereinbarkeit von beruf und familie - auditiert und noch mehr als das herausragende forschungsinfrastruktur - schiffe stationen flugzeuge labore und mehr ein internationales umfeld - alltägliche kontakte zu menschen aus aller welt grundlagenforschung mit gesellschaftlicher und politischer relevanz flache hierarchien - freiheit und verantwortung das awi-rechenzentrum entwickelt die it-komponenten unserer forschungsaktivitäten wir sind führend in der entwicklung von strategien und lösungen zum management großer datenflüsse bspw im bereich hochauflösender monitoring- und underway-daten wir entwickeln moderne architekturen die das gesamte spektrum von der datenerfassung über datenhaltung prozessierung und analyse modellierung und simulation auf hochleistungsrechnern der neusten generation bis zur verteilung und visualisierung von daten und datenprodukten umfassen in einem kreativen team entwickeln wir im rahmen der helmholtz data federation mit neuester technologie zukunftsweisende forschungsdaten-infrastrukturen die für künftige generationen der nationalen und internationalen forschung im bereich erde und umwelt unerlässlich sind chancengleichheit von frauen und männern ist ein fester bestandteil unserer personalpolitik daher begrüßen wir bewerbungen von frauen ausdrücklich schwerbehinderte bewerber/innen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher eignung bevorzugt über verschiedene maßnahmen wird gezielt die vereinbarkeit von beruf und familie gefördert aufgrund unserer familienbewussten personalpolitik wurde uns das zertifikat zum audit "beruf und familie" verliehen weitere informationen weitere informationen erhalten sie bei herrn peter gerchow (0471/4831-1509 petergerchow@awide ) die stelle ist bis zum 31122020 befristet und wird vorbehaltlich der mittelzusage ausgeschrieben die vergütung ist abhängig von ihrer qualifikation sowie den ihnen übertragenen aufgaben bis entgeltgruppe 13 möglich und richtet sich nach dem tarifvertrag für den öffentlichen dienst des bundes (tvöd-bund) der dienstort ist bremerhaven wir freuen uns auf ihre bewerbung bewerben können sie sich bis zum 05 juni 2019 ausschließlich online: https://recruitingapp-5442deumantiscom/vacancies/358/description/1 referenznummer: 40/d/rz-b wenn sie fragen zur dam oder zum pilotprojekt haben wenden sie sich bitte an: dr gauvain wiemer referent für datenmanagement wiemer@-de Technischer Informatiker (m/w/d) mit den Schwerpunkten Sensorik und Datenmanagement




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum