Softwareentwickler SAP ArchiveLink DMS (w/m)

 StepStone ·  04.08.2018 ·  Berlin (Zehlendorf) ·  VGV Verwaltungsgesellschaft für Versorgungswerke mbH


Sie verfügen über eine fundierte Ausbildung?

Sie suchen eine neue Herausforderung in einem mittelständischen Betrieb?

Wir bieten Ihnen eine interessante berufliche Perspektive in einer modernen Betriebsstätte mit neuester Büro- und EDV-Ausstattung.

Schnellstmöglich suchen wir eine gut ausgebildete und engagierte Verstärkung für unser Softwareentwicklungsteam im Bereich DMS und Dokumente.

Ihr künftiger Arbeitgeber VGV

Die VGV ist die zentrale Verwaltungsgesellschaft für Versorgungswerke in Berlin. Als Dienstleistungsunternehmen führen wir in Analogie zur Deutschen Rentenversicherung Bund die Verwaltung der Altersvorsorge für freie verkammerte Berufe (Ärzte, Tierärzte, Apotheker, Ingenieure und Architekten) durch. Hierzu gehören neben der Mitglieder- und Rentnerverwaltung auch die gesamten kaufmännisch-technischen Tätigkeiten, so unter anderem die technische Betreuung, Wartung und Entwicklung der benötigten IT-Infrastruktur und Softwaresysteme.

Wir sind kein anonymer Großbetrieb, sondern ein mittelständisches Unternehmen mit rund 100 Mitarbeitern, das von dem Engagement seiner Mitarbeiter und einem guten Betriebsklima lebt. Unser Unternehmen verfügt über eine moderne Betriebsstätte mit bester Ausstattung. Sie werden bei Ihrer Arbeit durch aktuelle EDV-Technik unterstützt.

Ihre Aufgaben

Das technische Verwaltungssystem der VGV basiert auf einem SAP ERP 6.0 System, welches mit diversen Eigenentwicklungen auf die speziellen Anforderungen unserer Kunden erweitert wurde. Über die SAP ArchiveLink Schnittstelle wurde ein Dokumentenmanagementsystem der Firma SER (DOXiS4) etabliert. Die Weiterentwicklung und Betreuung dieser Schnittstelle SAP DOXiS4 sowie der dazugehörigen Frontends (SAP-Client und winCube) werden zu Ihren Hauptaufgaben gehören. Die Entwicklung auf der Seite SAP erfolgt in den Programmiersprachen ABAP und ABAP OO. Die offene Programmierschnittstelle des winCube ist in WinWrap realisiert, einer Programmiersprache in Anlehnung an Visual Basic.

Darüber hinaus setzen wir eine Vielzahl von SmartForms-Dokumenten ein, welche im SAP-System erzeugt, über die SAP ArchiveLink Schnittstelle transportiert und im SER DMS gespeichert werden. Die regelmäßige Wartung dieser komplexen Dokumente mit einer spezialisierten Verarbeitung wird ebenfalls zu Ihren Aufgaben gehören. Dabei sind die Vorgaben der neun unterschiedlichen Satzungen der von uns betreuten Versorgungswerke zu berücksichtigen.

Perspektivisch sind weitere Softwareentwicklungsprojekte im SAP-Umfeld angedacht, an denen Sie mit Ihren entsprechenden Fähigkeiten partizipieren werden. Hierzu wird u.a. eine Portal-Lösung gehören, für die Kenntnisse in der Web-Entwicklung von Vorteil sind.

Ihr Profil

Sie besitzen einen Hochschulabschluss (Diplom, Master oder Bachelor) im Fachgebiet Informatik oder verfügen über einen vergleichbaren Abschluss. Darüber hinaus besitzen Sie nachweislich praktische Erfahrungen in der Softwareentwicklung im SAP- und SER-Umfeld „Dokumente und Archivierung“.

Die fortschreitende technologische Entwicklung sowie die sich stetig ändernden fachlichen Anforderungen setzen die Fähigkeit voraus, sich ständig zeitnah in bestehende Systemkomponenten und neue Technologien einzuarbeiten. Neben dem dazu notwendigen analytischen und logischen Denkvermögen setzen wir insbesondere Kommunikationsfähigkeit, Teamgeist und Dienstleistungsbereitschaft voraus.

Ihre Rahmenbedingungen

Ihre Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag des privaten Versicherungsgewerbes zuzüglich weiterer Gehaltsbestandteile und sozialer Leistungen, wie z.B. eine betriebliche Altersversorgung. Darüber hinaus bieten wir Ihnen gleitende Arbeitszeit.

Ihr Kontakt

Ihre aussagefähigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrem frühesten möglichen Eintrittstermin richten Sie bitte bis zum

29.08.2018

an unsere Post- oder E-Mail-Adresse (bitte ausschließlich im PDF-Format), z. Hd. Frau Fischer (personal@versorgungswerke-berlin.de).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum