Softwareentwickler mit Schwerpunkt Sensor Daten Fusion (m/w/divers)

 StepStone ·  16.05.2019 ·  Bremen ·  ATLAS ELEKTRONIK GmbH

ATLAS ELEKTRONIK ist ein Unternehmen der thyssenkrupp AG und steht für maritime Sicherheit. Seit Jahrzehnten unterstützen wir als führendes Systemhaus für Marineelektronik Marinen auf der ganzen Welt, die See sicherer zu machen. Unseren Kunden bieten wir ein breites Angebot u. a. an Sonaren und Sensoren, Führungssystemen für U-Boote und Überwasserschiffe, Minenabwehrsystemen, unbemannte Unterwasserfahrzeuge und Funk- und Kommunikationsanlagen. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unseren Standort in Bremen einen Softwareentwickler mit Schwerpunkt Sensor Daten Fusion (m/w/divers)

Sie arbeiten als Softwareentwickler im Bereich Waffeneinsatz und Sensor Daten Fusion für Überwasserplattformen wie Schiffe oder Landanlagen.

Dabei besitzen Sie die Fähigkeit und Ausdauer sich möglichst selbstständig in bestehende Software und komplexe Systeme einzuarbeiten.

Sie zeichnet aus, dass Sie bei auftretenden Problemen fokussiert und ausdauernd an der Lösung arbeiten.

Falls notwendig bauen Sie sich neues Fachwissen im Bereich Sensor Daten Fusion auf. Dazu gehört unter anderem das Erlernen der theoretischen Grundlagen der Sensor Daten Fusion, die Besichtigung der Anlagen und Schiffe für ein besseres Systemverständnis sowie die Einarbeitung in vorhandene Bestandssoftware.

In einem internationalen und interdisziplinären Umfeld arbeiten Sie selbstständig, zeigen Eigeninitiative und schätzen es im Team zu interagieren.

Die zielgerichtete Erstellung von Spezifikationen und technischen Konzepten unter Berücksichtigung der Kundenanforderungen, eventueller Normen, Rechte und Lizenzen Dritter sowie die dazugehörige Erstellung von Testspezifikationen, -prozeduren und –protokollen rundet ihr spannendes Aufgabengebiet ab



Sie haben Ihr Studium der Mathematik / Physik oder einer vergleichbaren Qualifikation erfolgreich absolviert

Sie verfügen über erste Programmierkenntnisse und sind es gewohnt Hochsprachen problemorientiert einzusetzen (bspw. C++ / Java / Python oder ADA)

Sie haben erste praktische Erfahrungen im Einsatz von MATLAB im Bereich der Sensor Daten Fusion sammeln können

Sie besitzen fundiertes Wissen und Erfahrung im Bereich der statistischen Methoden (Wahrscheinlichkeitsverteilungen, Likelihood-Funktionen, Bayes)

Sie zeigen Interesse an technischen Systemen wie bspw. Radare, EW-Anlagen (Electronic Warfare) oder EO-Sensoren (Electronic Optical)

Sie haben bereits erste Erfahrungen im anforderungsbasierten Arbeiten gesammelt

Idealerweise verfügen Sie über Erfahrungen mit agilen Entwicklungs-Vorgehensmodellen und deren Einbettung in ein nicht-agiles Umfeld

Sie sind es gewohnt im Alltag Ihre guten Englischkenntnisse in Wort und Schrift einzusetzen

ATLAS ELEKTRONIK bietet Ihnen ein beispielhaftes Weiterbildungsangebot. Darüber hinaus eröffnen sich Ihnen zahlreiche Chancen und hervorragende Karrieremöglichkeiten, nicht zuletzt durch die Anbindung an thyssenkrupp. Zeitgemäße Sozialleistungen wie Krippenzuschüsse, Jobticket, Sportangebote, Gesundheitsförderung und unser modernes und hochflexibles Arbeitszeitmodell sind weitere selbstverständliche Angebote – neben einem sicheren Arbeitsplatz. Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Wenn Sie diese Aufgabe in einem erfolgreichen Unternehmen herausfordert, freuen wir uns über Ihre aussagefähige Bewerbung mit Angaben zu Eintrittstermin und Entgeltvorstellung. Bitte bewerben Sie sich über die Schaltfläche "Jetzt bewerben", oder über das Online-Bewerbungsformular auf unserer Homepage.




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum