Softwareentwickler/in

 StepStone ·  13.02.2018 ·  Hannover ·  Niedersächsische Landesbehörde Für Straßenbau Und Verkehr

Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr ist unter anderem zuständig für Bau und Erhaltung von Bundesfern- und Landesstraßen in Niedersachsen. Sie beschäftigt rund 3.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die unterschiedlichen Aufgaben werden zum einen in 4 zentralen Geschäftsbereichen und zum anderen in 13 regionalen Geschäftsbereichen wahrgenommen. Die NLStBV sucht im Dezernat Informations- und Kommunikationstechnologie in Hannover zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine/einen Softwareentwickler/in (EG 11 TV-L). Dem Arbeitsplatz sind u.a. folgende Aufgaben zugeordnet: Selbstständige Entwicklung von mehrschichtigen Softwaresystemen und Begleitung der Software-Lebenszyklen Teilprojektleitung, -durchführung und Begleitung von IT-Entwicklungsprojekten für Fachsoftware Durchführung komplexer Aufgaben der Systemtechnik wie Planung, Installation, Konfiguration und Pflege von Servern und IT-Diensten. Der Arbeitsplatz ist nach Entgeltgruppe 11 TV-L bewertet, bei Vorliegen der Voraussetzungen bis Erfahrungsstufe 3. Berufsanfänger/innen werden in den ersten 6 Monaten der Beschäftigung in Entgeltgruppe 10 TV-L eingruppiert. Folgende fachliche Voraussetzungen werden verlangt: abgeschlossenes Hochschulstudium (FH/Bachelor) der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik oder ein fachlich vergleichbares Studium Praktische Projekterfahrungen als Software-Entwickler, basierend auf der Java EE Spezifikation und Erfahrungen mit folgenden Technologien/ Produkten: Intellij, Webanwendungen, Java, Angular, Spring und ggf. NET Praktische Erfahrung im Bereich Software-Entwicklung und Erfahrungen in der Datenbankentwicklung und –Administration Kenntnisse im Bereich Services, Design von objektorientierten Architekturen, relationaler Datenbankmanagementsysteme und Entwicklungs- und Modellierungstools Fundierte Kenntnisse im Design von Zielarchitekturen und Übergangsszenarien zur Ablösung gewachsener Legacy Systeme Erfahrung in der Erstellung von Konzepten, Anforderungsspezifikation und Dokumentationen Geschäftsprozesse anderer Fachbereiche müssen selbständig erarbeitet, optimiert und realisiert werden, Grundkenntnisse in Modellierung von Geschäftsprozessen sind erforderlich. Folgende persönliche Voraussetzungen werden verlangt: Eigeninitiative Selbständigkeit Organisationsgeschick Hohes Maß an Verantwortlichkeit Bereitschaft, sich selbständig in neue Aufgaben einzuarbeiten und zur selbständigen Fortbildung. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Behinderung/Gleichstellung bitte ich zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen. Die NLStBV strebt in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht und können nach Maßgabe des § 13 NGG bevorzugt berücksichtigt werden. Der Arbeitsplatz ist teilzeitgeeignet. Die NLStBV unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, insbesondere durch flexible Arbeitszeitrahmen. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen. Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 5. März 2018 an die Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Göttinger Chaussee 76 A, 30453 Hannover oder per E-Mail unter Angabe des Stichwortes „1346“ an poststelle@nlstbv.niedersachsen.de Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Steinleitner, Telefon (0511) 3034-2002. www.strassenbau.niedersachsen.de




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum