Softwarearchitekt (m/w) für Computer Vision-Anwendungen at ZEISS Group (Oberkochen, Deutschland)

 Stack Overflow ·  20.09.2018


Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Corporate Research and Technology in Oberkochen, Jena und München suchen wir eine/n

Softwarearchitekt (m/w) für Computer Vision-Anwendungen

Sie werden


die Architektur unserer Algorithmen-Pipeline entwerfen, die es unseren Kunden ermöglicht, Informationen aus unterschiedlichen Datenquellen in unserem gesamten Produktportfolio zu extrahieren

fortlaufend die Technologieanpassung und -integration in unsere Hauptprodukte unterstützen. Dies umfasst den Entwurf zukunftsfähiger Softwarearchitekturen und deren Entwicklungsprozesse um die betriebssystemübergreifende Entwicklung erleichtern, und die Führung von externen Entwicklungspartnern zu ermöglichen, sowie die Implementierung von neuen Funktionen effizient zu gestalten

die Zukunft von ZEISS mitgestalten

daran teilhaben, die Chancen von maschinellem Lernen und moderner Computer Vision für unsere Kunden zu realisieren

ein ausgezeichnetes Netzwerk mit Partnern aus der Branche und Startups aufbauen, mit dem ZEISS die neuesten technologischen Fortschritte wirkungsvoll umsetzen kann um sich den Herausforderungen der Zukunft zu stellen


Sie haben


einen Bachelor oder Master in Informatik mit Spezialisierung in Softwareentwicklung, Softwarearchitektur oder gleichwertige praktische Erfahrung

mehrere Jahre branchennahe Erfahrung und nachweisliche Projekterfolge

ein fundiertes Verständnis von objektorientiertem und modularem Softwaredesign, allgemeinen Architekturgrundlagen und Mikroservicearchitekturen

sehr gute Kenntnisse in der Programmierung (Python, C++) und gute Kenntnisse von Hilfsbibliotheken wie numpy, boost, OpenCV, ITK, sowie Praxiserfahrung in der Softwareentwicklung und –auslieferung, sowie von Cloud Computing-Plattformen. Erfahrungen in der Algorithmenparallelisierung mittels CUDA, OpenCL, OpenMP, etc., oder Kenntnisse im Deep Learning (z. B. Tensorflow) sind ein klarer Vorteil

eine innovative, proaktive und ausgesprochen praktische Einstellung: Sie regen gern fortlaufende Verbesserungen an und setzen diese in Lösungen um

die Fähigkeit, Ihre Aufgabenstellung, die dabei auftretenden Herausforderungen und ihre Lösungen erfolgreich an ein interdisziplinäres und multikulturelles Team zu vermitteln

ein Verständnis für den Unterschied zwischen bahnbrechendem Prototypcode und Produktcode. Sie verstehen die Aufgabe diese Lücke zu überbrücken als Herausforderung für Ihre tägliche Arbeit




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum