Software-Entwickler (m/w) Kommunikationstechnik für das Internet der Dinge

 StepStone ·  10.01.2018 ·  Villingen-Schwenningen ·  Hahn-Schickard-Ges. für angewandte Forschung e.V.

Software-Entwickler (m/w) Kommunikationstechnik für das Internet der Dinge – Hahn-Schickard – Villingen-Schwenningen Für den neuen Bereich Software Solutions suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Villingen-Schwenningen einen Software-Entwickler (m/w) Kommunikationstechnik für das Internet der Dinge Ihre Aufgabe Sie entwickeln Kommunikationslösungen auf Mikrocontrollern und/oder (Embedded)-Linux Systemen vorrangig mit C, C++. Sie kennen Kommu­nikationsprotokolle und insbesondere die Internet-Protokollfamilie. Mit diesen Voraussetzungen möchten Sie Lösungen für das Internet der Dinge entwickeln, indem Sensor- oder Aktorsysteme sicher, effizient und zuverlässig miteinander vernetzt werden. In Zusammenarbeit mit den Entwicklern der Sensorsysteme sind Sie für die Definition und Implemen­tierung der meist funkbasierten Kommunikationsschnittstellen zuständig. Des Weiteren realisieren Sie Lösungen zur Datenverarbeitung und -analyse innerhalb von IT-Systemen. Die Anwendungsgebiete unse­rer Forschungs- und Entwicklungs­projekte sind sehr vielfältig und schlie­ßen die Industrie- und Prozessautomation (Industrie 4.0), die Heim- und Gebäude­automation, sowie die Medizin­technik mit ein. Ihr Profil Sie haben ein ingenieurwissenschaftliches Studium (Master oder Dip­lom) im Bereich Kommunikationstechnik, Technische Informatik, Infor­matik oder Vergleichbarem mit überdurchschnittlichem Erfolg absolviert. Sie haben Erfahrung mit mindestens einer der Programmiersprachen C, C++ oder Java. Darüber hinaus verfügen Sie über Kenntnisse der Soft­ware-Architekturen, (Embedded) Datenbanken, sowie im Bereich IP-basierter Kommunikation mit Kommunikations­frameworks wie z.B. OPC-UA, REST-Services, OSGI, o.ä. Erfahrungen im Bereich der Kommuni­kationstechnik (z.B. Bluetooth, Bluetooth LE, EnOcean, 6LoWPAN) sind ein weiterer Vorteil. Sie zeichnen sich durch ein hohes Maß an interdis­ziplinärem Denken aus und haben die Fähigkeit auch komplexe Zusam­menhänge zu erkennen, zu bearbeiten und zu kommunizieren. Sie arbei­ten gerne fach­über­greifend in Teams und verfügen über gute Deutsch- und Englisch­kenntnisse. Wir bieten Ihnen am Standort Villingen-Schwenningen einen attraktiven Arbeitsplatz in einem modernen, hervor­ragend ausgestatteten und industrienah agie­renden Forschungs­institut mit attraktiven Weiter­bildungs­möglichkeiten. Unsere Projekte sind innovativ und bewegen sich thematisch in einem absoluten Wachstumsmarkt. Die Stelle bietet die Möglichkeit zur Promo­tion. Die Vergütung orien­tiert sich an den Rahmen­bedingungen des öf­fentlichen Dienstes. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre voll­stän­digen Bewerbungs­unterlagen unter Angabe der Referenz­nummer 18/71/02 und der Nennung des Stellenportals , gerne auch per E-Mail, an nebenstehende Adresse. Zukunftstechnologie Mikrosystemtechnik Hahn-Schickard steht für industrie­nahe, anwendungs­orien­tierte Forschung, Entwicklung und Ferti­gung in der Mikrosystemtechnik. Ca. 200 Mitarbeiter entwickeln in Stuttgart, Villingen-Schwenningen und Freiburg Lösungen in der Mikro-systemtechnik – von der ersten Idee bis hin zur Produktion. Wir sind regional verwurzelt und zu­gleich global gefragter Partner: In vertrauensvoller Zusammenarbeit mit der Industrie realisieren wir innovative Produkte und Technologien in den Bereichen: Sensor- und Aktor-Entwicklung Systemintegration Cyber-Physikalische Systeme Lab-on-a-Chip und Analytik Mikroelektronik Aufbau- und Verbindungstechnik Mikromontage Zuverlässigkeit Software Engineering Hahn-Schickard Personalabteilung Wilhelm-Schickard-Str. 10 78052 Villingen-Schwenningen Telefon: +49 7721 943-148 Bewerbung@Hahn-Schickard.de www.Hahn-Schickard.de




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum