Software Architect/Developer (w/m/d) Global Platforms - Center of Competence Global Truck Telematics und Connectivity

 StepStone ·  11.06.2019 ·  Stuttgart ·  Daimler AG

Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Financial Services gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Job-ID: 219359Im Rahmen der zunehmenden Digitalisierung wurde im Jahr 2018 bei Daimler Trucks im Bereich Entwicklung Mechatronik ein neues, globales Center of Competence (CoC) für Telematik und Connectivity aufgebaut. Aus diesem Grund wurden Kompetenzbereiche aus verschiedenen Business Units von Daimler Trucks organisatorisch zusammengefasst. Die Hauptaufgabe des CoCs ist die Entwicklung von globalen Telematik Plattformen und die Unterstützung der Applikation für die weltweiten Zielfahrzeug-Baureihen der Business Units von Daimler Trucks (z.B. Actros, Cascadia, Super Great). Die Entwicklung umfasst sowohl Endgeräte im Automotive- als auch im Consumer-Umfeld (bspw. Android Platform). Zusätzlich kommen auch die künftigen E-Fahrzeuge in den Scope der Telematikplattform. Neben der Entwicklung und Applikation der Plattformen für das Truck & Bus Produktportfolio leitet das CoC ebenfalls die Entwicklung von fahrzeugspezifischen Telematikdiensten wie bspw. Data Streaming und Flash-over-the-Air. Das Team 'Systems Engineering & Partner Management' ist im CoC verantwortlich für die Schnittstellenthemen zwischen den Plattform-Entwicklungsteams (Automotive und Consumer Electronics) und insbesondere für die Systemarchitektur, das globale Requirements Management, die Softwareentwicklung inkl. Standard Applikationsschnittstellen (SDK), das globale Software Release Management und das Produkt- und Projektmanagement für die Plattformen zuständig. Die Aufgaben des Stelleninhabers (w/m/d) der neu geschaffenen Funktion liegen im weiteren Ausbau der Software-Entwicklungskompetenz sowie der Definition und Abstimmung der SW-Gesamtstruktur mit den bestehenden und zukünftigen SW-Lieferanten*innen. Wir haben bei diesen zwei ausgeschriebenen Stellen Entfaltungs- und Gestaltungsspielraum und Möglichkeiten der Fokussierung entweder in Richtung SW-Architekt (w/m/d) oder in Richtung SW-Entwickler (w/m/d). Insbesondere folgende Aufgaben gehören zu dieser Funktion:

Teilnahme an Plattform-SW-Gremien zur Gestaltung des zukünftigen Telematik-SW-Technologie-Stacks

Entwicklung der Onboard Plattform Software im Telematik/Connectivity Umfeld

Spezifikation und Entwicklung von Softwaremodulen

Implementierung von (JAVA) SW-Modulen auf der Telematik Onboard Unit

Beschreibung von Testfällen

Absicherung der Softwarequalität durch Testautomatisierung

Mitgestaltung der Ausrichtung des Telematik-Gesamtsystems vor allem in Zusammenarbeit mit der zentralen IT und den Business Partnern

Im Zuge des Neuaufbaus dieser Organisation erwartet Sie eine hochmotivierte Mannschaft in einem dynamischem Umfeld. Die Telematik Plattform ist die entscheidende Connectivity-Komponente in unseren Trucks und Bussen. Durch die Einbettung des CoC in die Mechatronik Entwicklung bei Mercedes Benz ergeben sich ebenfalls gute Einblicke und Berührungspunkte zu weiteren innovativen Entwicklungsprojekten bei Daimler Trucks wie bspw. E-Mobility, Autonomous Drive, etc.Fachliche Qualifikationen:

Abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik oder einem vergleichbaren Studiengang

Mehrjährige Berufserfahrung im SW-Entwicklungsumfeld

Fundierte Kenntnisse der SW-Entwicklungsabläufe und der Toollandschaft der Daimler AG sind von Vorteil

Erfahrung im OSGi Famework und in der JAVA Software Entwicklung im embedded/automotive Bereich sind wünschenswert.

Erfahrung im Projektmanagement und/oder in agilen Projekten

Idealerweise Erfahrung mit Microsoft AZURE, IoT HUB, IoT EDGE, ISTQB, Automotive Spice

Tool Know How in Atlassian Tools, GIT, Jenkins, Zephyr

Gute Sprachkenntnisse in Englisch und Deutsch


Die Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet)
Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB). Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Ansprechpartner Personal: HR Services, Tel.: 0711/17-99533. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum