(Senior) Java-Entwickler (m/w) Backend

 StepStone ·  09.07.2018 ·  München ·  AKDB

AKDB -- (Senior) Java-Entwickler (m/w) Backend Wir entwickeln Software, die dem Menschen dient. Unsere Kunden im öffent­lichen Bereich nutzen unsere Produkte z. B. zur Erstellung von Aus­weisen, Führer­scheinen oder Heirats­urkunden. Wir sorgen dafür, dass Ge­häl­ter und Kinder­geld ausgezahlt werden. Wir bieten Soft­ware­lösungen, Services und Beratung für unsere Kunden und unter­stützen Verwal­tungen dabei, service­orien­tiert und bürger­nah zu sein. Tragen auch Sie dazu bei und kommen Sie zu uns! Als Teil der kommunalen Familie. Für unsere Hauptverwaltung in München suchen wir zum nächstmöglichen Zeit­punkt einen (Senior) Java-Entwickler (m/w) Backend im Ange­stellten- oder Beamten­ver­hältnis Ihre Aufgaben maßgebliche Weiterentwicklung und Pflege unserer stark vernetzen Daten­aus­tausch­platt­form hauptverantwortliche Gestaltung der technischen Weiterentwicklung umfassende Begleitung des gesamten Produktentwicklungszykluses wie An­forde­rungsanalyse, Implementierung, Testing, Continuous Integration, 2nd-Level-Support Entwurf und Umsetzung von Java-Backend-Komponenten (JEE, REST, SOAP) Nutzung agiler Softwareentwicklungsmethoden (Kanban) und Prozesse Integration der Komponenten im Rahmen einer serviceorientierten eGovernment-Gesamtarchitektur unter Einsatz von unterschiedlichsten Kommunikationstechniken Das erwarten wir von Ihnen erfolgreicher Hochschulabschluss der (Wirtschafts-) Informatik, Mathematik oder vergleichbare Qualifikation umfassende praktische Erfahrung in Java und JEE-Architektur – vom (UML-) Design bis zur Programmierung gute Kenntnisse mit dem Applikationsserver Tomcat, mit Datenbanken (Oracle, MS-SQL-Server), XML, Webservices, OR-Mapper (Hibernate), JSP, SQL, Windows, Linux, SSL / TLS, PKI / Zertifikate elementares Grundverständnis an Netzwerkzusammenhängen (Reverse-Proxy, Webserver, DMZ) Fähigkeit, sich in wechselnde komplexe fachliche Zusammenhänge einzuarbeiten und auf dieser Basis selbstständige Konzepte zu erstellen und Lösungen zu entwickeln Kommunikationsfähigkeit, Freude an der bereichsübergreifenden Team-Zusam­men­arbeit, organisatorische Kompetenz zur projektgerechten Abwicklung von Aufgaben Das dürfen Sie von uns erwarten einen unbefristeten Arbeitsvertrag auf Basis einer 40-Stunden-Woche Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle zielgerichtete und begleitete Einarbeitung sowie regelmäßige Ziel­ver­ein­bar­ungs­gespräche umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten familienfreundliches Arbeiten zusätzliche Absicherung durch eine betriebliche Altersversorgung (BVK-Zu­satz­ver­sorg­ung) Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben, und bei Bedarf Unterstützung bei der Wohnungssuche   Weiter­führende Informa­tionen zu unseren Arbeit­geber­leis­tungen finden Sie hier . Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung unter Angabe der Kenn­ziffer M15045 , Ihrer Gehalts­vor­stellung und des frühest­mög­lichen Eintritts­termins. Über nach­folgen­den Link werden Sie direkt auf die Stellen­aus­schrei­bung weiter­geleitet: M15045 Bei Fragen können Sie sich gerne an Frau Dietz unter Telefon +49 89 5903-1821 wenden. www.akdb.de/karriere AKDB · Anstalt des öffent­lichen Rechts · Hansastr. 12-16 · 80686 München




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum