SAP SLcM-MODUL-BETREUERIN / -BETREUER ODER -ENTWICKLERIN / ENTWICKLER

 StepStone ·  26.09.2018 ·  Berlin ·  Charité - Universitätsmedizin Berlin

Arbeitszeit­modelle – vielfäl­tig und flexi­bel Betriebliche Alters­vor­sorge – abge­sichert und zukunfts­orien­tiert Firmen­ticket – ver­günstigt zum Arbeits­platz Gesundheits­angebote – Sport, Fit­ness und Präven­tion Aus-, Fort- und Weiter­bildung – Quali­fika­tion nach Maß in der inter­nen Gesundheits­aka­demie Personal­ent­wick­lung – Unter­stützung auf dem persön­lichen Karriere­weg Vereinbarkeit von Beruf & Familie – zerti­fiziert als familien­gerech­tes Unter­nehmen seit 2007 Internatio­nali­tät und Diver­sity – Charta der Viel­falt Tarif­verträge – attrak­tives Gehalt mit regel­mäßi­gen Ent­gelt­stei­gerun­gen sowie ver­bind­liche Rahmen­bedin­gun­gen DIE CHARITÉ – UNIVERSITÄTSMEDIZIN BERLIN Die Charité - Universitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor. SAP SLcM-MODUL-BETREUERIN / -BETREUER ODER -ENTWICKLERIN / ENTWICKLER GB IT Charité Campus Mitte Der Geschäftsbereich IT der Charité trägt die technische Verantwortung für alle zentralen Anwendungen der Forschung, Lehre, Kran­ken­versorgung und Verwaltung. In der Abteilung Forschung und Lehre (F&L) des Geschäftsbereichs IT werden die zenralen IT Verfahren für die Lehre an der Charité betreut. Als zentrales Campus­manage­mentsystem wird derzeit das Student Lifecycle Management (SLcM) der SAP eingeführt. Für die Einführung und Betreuung des SAP SLcM Systems suchen wir eine / einen SAP SLcM-Modul-Betreuerin / -Betreuer oder -Entwicklerin / Entwickler. IHR AUFGABENGEBIET: aktive eigenverantwortliche Mitarbeit bei der Einführung des SLcM Systems fortlaufende Sicherstellung des Produktivbetriebes des SLcM-Systems, inkl. Studienrenden-, Modul- und Prüfungsverwaltung Modulbetreuung SLcM inkl. Customizing, Weiterentwicklung der eingesetzten oder neuen Module Betreuung der eingesetzten elektronischen Übertragungsverfahren Helpdesk (Second Level) Vorbereitung und Durchführung von regelmäßigen Anwenderschulungen Testen und Durchführung von Patches und Updates Projektmitarbeit, ggf. Projektleitung IHR PROFIL: Hochschulabschluss einer informationstechnischen Fachrichtung oder vergleich- und belegbare Erfahrungen langjährige und fundierte Erfahrungen in SAP SLcM Kenntnisse in ABAP-Programmierung, SAP-SmartForms, idealerweise auch in WebDynpro und Fiori Anwendungen Teamfähigkeit ein hohes Maß an Flexibilität, Eigenständigkeit und Verantwortungsbewusstsein Disziplin und Zuverlässigkeit beim Umgang mit Daten Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung idealerweise Erfahrungen in SAP FI, ggf. SAP HCM, S4/HANA idealerweise Erfahrungen in der Projektarbeit KENNZIFFER: IT-12.18 BEGINN: ab sofort BESCHÄFTIGUNGSDAUER: unbefristet ARBEITSZEIT: 39 Wochenstunden VERGÜTUNG: Entgeltgruppe 13 gem.Tarifvertrag TVöD VKA-K Die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen: www.charite.de/karriere/ Für Rückfragen steht Ihnen Frau Jungnickel unter der Telefonnummer 030/450-570602 zur Verfügung. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer bis zum 25.10.2018 an: Charité – Universitätsmedizin Berlin GB IT Frau A. Jungnickel Charitéplatz 1 10117 Berlin anna.jungnickel@charite.de DIE CHARITÉ – UNIVERSITÄTSMEDIZIN BERLIN trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Gleich­zeitig wird eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungs­positionen angestrebt und dies bei gleich­wertiger Qualifikation im Rahmen der rechtlichen Möglich­keiten berück­sichtigt. Ebenso ausdrück­lich erwünscht sind Bewerbungen von Menschen mit Migrations­hintergrund. Schwer­behinderte Bewerbe­rinnen und Bewerber werden bei gleicher Quali­fika­tion bevorzugt. Ein poli­zei­liches Führungs­zeugnis, gege­benen­falls ein erweitertes Führungs­zeugnis, ist vorzulegen. Eventuell anfallende Reise­kosten können nicht erstattet werden. DATENSCHUTZHINWEIS: Die Charité weist darauf hin, dass im Rahmen und zu Zwecken des Bewerbungs­verfahrens an verschiedenen Stellen in der Charité (z. B. Fachbereich, Personalvertretung, Personalabteilung) personenbezogene Daten ge­spei­chert und verarbeitet werden. Weiterhin können die Daten innerhalb des Konzerns sowie an Stellen außerhalb (z. B. Behörden) zur Wahrung be­rechtigter Interessen übermittelt bzw. verarbeitet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie unseren Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen für Bewerbungsverfahren zu, diese finden Sie hier . SAP SLcM Modul Betreuer Betreuerin Entwickler Entwicklerin T-Specialist IT-Spezialist IT-Spezialistin IT Spezialist Spezialistin Informationssystem Telekommunikation Netzwerk Hardware Software HW SW Administration Administrator Administratorin Server PC Betriebssystem System Fachinformatiker Fachinformatik Fachinformatikerin Informatiker Informatik Informatikerin System-Administration System-Administrator System-Administratorin Microsoft Linux Deutsch Englisch




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum