Sachbearbeiterinnen/Sachbearbeiter für die Bereiche Organisation und Digitalisierung

 StepStone ·  06.12.2018 ·  Düsseldorf ·  Information und Technik Nordrhein-Westfalen IT.NRW


Suchen Sie neue Herausforderungen? Dann werden Sie Teil des IT.NRW-Teams!

Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) ist ein Landesbetrieb im Geschäftsbereich des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Düsseldorf. Weitere Standorte und Außenstellen befinden sich in Hagen, Köln, Münster, Oberhausen, Paderborn und Aachen. IT.NRW ist IT-Dienstleister für die nordrhein-westfälische Landesverwaltung und Statistisches Landesamt.

Weitere Informationen unter www.it.nrw.de

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Düsseldorf mehrere

Sachbearbeiterinnen/Sachbearbeiter für die Bereiche Organisation und Digitalisierung

mit einem erfolgreich abgeschlossenen Fachhochschul- oder Bachelorstudium im Bereich der öffentlichen Verwaltung, Personal, Recht oder Betriebswirtschaft oder eine abgeschlossene Qualifizierung zur Verwaltungsfachwirtin/zum Verwaltungsfachwirt. Diese Qualifikation kann durch langjährige Berufserfahrung ersetzt werden, wenn Sie dadurch über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen.

Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 11 TV-L. Der Arbeitsvertrag ist unbefristet.

Der Zentralbereich 14 ist zuständig für die Themen Marketing, Kommunikation und Organisation. Zu Ihren Aufgaben gehören: Im Sachgebiet Organisation:


Mitwirkung an der Erstellung von Regelungen, Weisungen und Verfügungen sowie deren Abstimmung, Umsetzung und Dokumentation

Beteiligung der Personalvertretung sowie andere Beauftragter und Vertretungen in Entscheidungsprozessen

Dokumentation und Pflege der Aufbauorganisation und Geschäftsverteilung

Sicherstellung der Wahrung der Mitbestimmungsrechte der Personalvertretung und der übrigen Abstimmungsprozesse im Haus


 

Im Sachgebiet Digitalisierung:


Einführung der E-Government-Werkzeuge bei IT.NRW

Projektleitung für die Einführung der E-Akte bei IT.NRW und die Überarbeitung des Aktenplans

Schulung und Information der Beschäftigten zur Themen der Digitalisierung

Mitwirkung in haus- und landesweiten Arbeitsgruppen


 

Zunächst ist eine Tätigkeit in beiden Sachgebieten vorgesehen. Perspektivisch kann sich im Zuge der weiteren Entwicklung des Zentralbereichs die Tätigkeit auf bestimmte Sachgebiete konzentrieren.

Fachliche Anforderungen


mindestens 5-jährige Berufserfahrung in einer Verwaltungsaufgabe im öffentlichen Dienst

Kenntnisse der Arbeits- und Rechtsgrundlagen der öffentlichen Verwaltung

Erfahrung im Aufgabengebiet Organisation in einer Behörde oder anderen öffentlichen Einrichtung

ausgeprägte Kenntnisse und Praxiserfahrung mit Aktenführung im öffentlichen Dienst

Grundkenntnisse der Mitbestimmungs- und Beteiligungsrechte sind erwünscht

Kenntnisse der Prozessmodellierung sind von Vorteil


 

Persönliche Anforderungen


Teamfähigkeit

Eigeninitiative, Verantwortungsbereitschaft und selbstständiges Arbeiten

hohe Belastbarkeit und Kritikfähigkeit

Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu erfassen und strukturiert zu erledigen

ausgeprägte konzeptionelle Fähigkeiten

gute Kommunikation in Wort und Schrift

Beherrschung der deutschen Sprache und Rechtschreibung

Bereitschaft zur Fortbildung


Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und bieten grundsätzlich Teilzeitarbeit und Homeoffice in verschiedenen Modellen an.

Das Land fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. In den Bereichen in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgaben des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sowie gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des § 2 SGB IX sind erwünscht. Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund wird begrüßt.

Richten Sie Ihre elektronische Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse) und einer ausführlichen Darstellung Ihrer Praxiserfahrungen, bezogen auf den ausgeschriebenen Aufgabenbereich, unter der Kennziffer 1-2018-012 bis zum 17.12.2018 an

bewerbung-gb1@it.nrw.de.

Fassen Sie alle Unterlagen in der E-Mail-Bewerbung als PDF-Dokument in einer Anlage mit einer maximalen Größe von 20 MB zusammen. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Virenverbreitung über Dateianhänge andere Dateiformate nicht akzeptiert werden können.

Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Herr Scharnhorst, sebastian.scharnhorst@it.nrw.de, Tel.: 0211 9449-6770

Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Herr Schmidt, sascha.schmidt@it.nrw.de Tel.: 0211 9449-6735




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum