Produktmanager (m/w) für Hybrid Cloud (VMware)

 StepStone ·  16.04.2018 ·  Berlin, Hamburg, Dresden, Leinfelden-Echterdingen ·  Deutsche Telekom AG

Deutsche Telekom AG: Produktmanager (m/w) für Hybrid Cloud (VMware) Job: Drucken Weiterempfehlen Produktmanager (m/w) für Hybrid Cloud (VMware) Leinfelden-Echterdingen Arbeiten bei der T-Systems International GmbH Als Digital Division der T-Systems leben wir ICT und Digitalisierung – mehr noch, sie sind Teil unserer DNA. Ob operatives ICT-Business, Cloud-Transformation oder Digital Enabler, ob als einzelne Dienstleistung oder Ende-zu-Ende Lösung, wir begleiten unsere Kunden kompetent auf allen Stationen ihrer Transformation. Denn wir verstehen uns als Innovationstreiber und machen das Business unserer Kunden fit für die digitale Zukunft. Unsere Mission: Um im Morgen erfolgreich zu sein, müssen wir schon jetzt im Übermorgen denken – und das immer gemeinsam mit unseren Kunden. KURZINFOS & STANDORTE Diese Position ist auch verfügbar in: Berlin, Hamburg, Dresden Stellen-ID: 87478 Vollzeit Bewerbungsschluss: 10.05.2018 Barrierefrei bewerben Schnell und einfach in nur 5 Minuten zum Traumjob! IHRE AUFGABEN Als Produktmanager (m/w) für Hybrid Cloud sind Sie innerhalb der Organisationseinheit der primäre Ansprechpartner für Produktentwicklung, Markteinführung, Produktbetreuung und Life Cycle Management für die betreuten Produkte und Produktfeatures. Zu Ihrer Aufgabe gehört insbesondere die Weiterentwicklung und Pflege unseres Hybrid Cloud Ecosystems basierend auf VMware-Technologie in einer Ende-zu-Ende-Verantwortung. Dies umfasst im Detail: Abstimmung zukünftiger IaaS / PaaS / SaaS-Features der Hybrid Cloud Roadmap mit Vertrieb, Entwicklung, Service Management und Herstellern (Anforderungsmanagement) Aufplanung der einzelnen Produkt-Features nach strategischer Vorgabe und Übersetzung der Businessanforderung in detaillierte technische und prozessuale Requirements Steuerung und Mitarbeit in Entwicklungs-/ Implementierungsprojekten inklusive fachliche Steuerung der beteiligten Einheiten aus Architektur, Engineering und Operations entlang des Product Lifecycle Management Prozesses Mitgestaltung der Architektur und technischen Implementierung - sowohl in der Konzept- als auch in der Implementierungsphase Enge Zusammenarbeit mit weiteren beteiligten Einheiten, wie z. B. Finance, Security und Konzerndatenschutz sowie Sicherstellen der Einhaltung der entsprechenden Vorgaben (z. B. Definition von technisch-organisatorischen Maßnahmen zur Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung) Definition der Bereitstellungs- und Abrechnungsprozesse, sowie Implementierung dieser in die OSS/BSS-Systeme Enge Zusammenarbeit mit dem Produktmanagement der Hersteller VMware und Veritas sowie Diskussion auf tiefster technischer Ebene Suche nach interessanten Technologien sowie Begleitung und Beeinflussung von deren Entwicklung beim Hersteller Erstellen von Vertriebsunterlagen, sowie Schulung des Vertriebs und des Servicemanagements für neu entwickelte Features und Unterstützung dieser Einheiten bei teils tiefst technischen Kundenanfragen Erstellen von Markt- und Wettbewerbsanalysen (technische Features und Preismodelle) Wahrnehmung der Profit- und Loss-Verantwortung für die verantworteten Produkte (Umsatz, Kosten, Ebit) IHR PROFIL Folgende Erfahrungen, Skills und Fähigkeiten können Sie vorweisen: Studium der Fachrichtung Informatik, Ingenieurwissenschaften oder eine Berufsausbildung Fachrichtung IT mit entsprechender praktischer Erfahrung und Weiterbildung Nachweisbare Spezialisierung im Bereich Datacenter / IT, inklusive Netze Praktische Kenntnisse und Erfahrung in den Bereichen Cloud und IT-Architektur Gute Kenntnisse der VMware-Technologie, insbesondere vSphere, vCloud Director, NSX Gute Kenntnisse im Bereich Infrastructure-as-a-Service (IaaS) und Platform-as-a-Service (PaaS) Nachweisbare Kenntnisse mit marktrelevanten Cloud Ecosystemen (VMware, AWS, Azure, Openstack) und Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Partnern Fähigkeit zur Diskussion technischer Sachverhalte mit Architektur und Engineering auf Augenhöhe Kenntnisse von Container Services (insbesondere Pivotal Kubernetes Services) sowie Kenntnisse von Veritas Netbackup und Veritas Resilience Platform sind von Vorteil Erfahrung im Produktmanagement oder der fachlichen Teamleitung eines Operations-/ Engineering-Teams mit Kostenverantwortung sind wünschenswert Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Bereitschaft zur Arbeit in virtuellen Teams sowie (inter-)nationale Reisebereitschaft Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung ÜBER UNS Gestalten Sie mit uns die digitale Welt von morgen – Jetzt bewerben! IHR KONTAKT Ich bin für Sie da und begleite Sie auf Ihrem Weg zum neuen Job. Julia Lück Human Resources Tel.: +49 711 999-6722 E-Mail: Julia.Lueck@telekom.de Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Richtig bewerben Work-life erleben Ihre Entwicklung Unsere Leistungen Datenschutz Barrierefrei bewerben




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum