Open Innovation Challenge

 twago IT-Projekte (für IT-Freelancer) ·  27.03.2020

Die Corona-Krise trifft lokale Medien besonders hart. Durch den Lock-Down brechen Werbegelder und damit Einnahmen weg und die Berichterstattung ist erschwert. Du hast Ideen, wie man mit neuen Formaten, Tools, Monetarisierungsstrategien oder sonstigen Produkten die lokalen Medien retten kann?Wir suchen die ersten innovative Lösungen bis 1. April 2020, die sofort umgesetzt und implementiert werden können (bis 10. April)!Hilf mit, die Bevölkerung über Corona zu informieren und erhalte Entwicklungspauschalen für deine Produkte.Eure Lösung soll so schnell wie möglich bei den Lokal-Medien zum Einsatz kommen können und ab dem Tag der Auslieferung einsatzbereit sein. Daher sollten die Lösungen Folgendes beinhalten:Formatideen:ein umgesetztes AnwendungsbeispielFertige Formatteile (Visuals, Textbausteine etc.)Vollständiges “How To” für die RedaktionenKalkulation der Manpower in RedaktionenRedaktionsplanSoftware:fertiger, einfach implementierbarer Code (z.B. iFrame, Standalone-Lösungen oder andere Lösungen, die Medienhäuser idealerweise ohne oder mit nur wenig Entwicklerkapazitäten in ihren Systemen nutzen können.)“How to implement”-Anleitung für RedaktionenAnwendungsbeispiel für RedaktionenMonetarisierungsideen:Beispiel-Businessplanggf. Hinweise auf verfügbare Software zur Umsetzung (z.B. Payment-Lösung, Shopsysteme, etc.)“How To Implement”-Anleitung für die RedaktionenKalkulation der Manpower, die deine Lösung bräuchteSonstige Produkte:ggf. Code oder Hinweis auf verfügbare SoftwareVollständiges “How To” für die MedienhäuserKalkulation der Manpower im MedienhausVoraussetzungen, die das Medienhaus für die Lösung braucht




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum