Mitarbeiter/in IT-Helpdesk (m/w/d)

 StepStone ·  07.05.2019 ·  Berlin-Mitte ·  MAX-DELBRÜCK-CENTRUM FÜR MOLEKULARE MEDIZIN


Am MAX-DELBRÜCK-CENTRUM FÜR MOLEKULARE MEDIZIN IN DER HELMHOLTZ-GEMEIN­SCHAFT (MDC), einem vom Bund und vom Land Berlin getragenen Forschungs­zentrum, suchen wir für die Corporate-IT
 ab sofort eine/n 

Mitarbeiter/in IT-Helpdesk (m/w/d) 

Verstärken Sie unser Team Helpdesk an unserem Standort Berlin-Mitte und unterstützen Sie unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in einem attraktiven und modernen Umfeld.



Sie erfassen, klassifizieren und bearbeiten Störmeldungen mittels eines Ticketsystems.

Neue Kolleginnen und Kollegen unterstützen Sie bei Inbetriebnahme ihrer Hard- und Software. Zu den zu betreuenden Systemen gehören auch die Videokonferenzsysteme, Mobilfunk und Präsentationstechnik.

Fehleranalyse und Beseitigung von Störungen an Client-Systemen gehören zu den Tagesaufgaben wie die Verwaltung von Nutzern und deren Berechtigungen im Active Directory.

Kommunikation mit Dienstleistern, z. B. bei der Garantieabwicklung oder im Rahmen von Veranstaltungen sind weitere Tätigkeiten, die anfallen werden.

Erstellung und Pflege von Systemdokumentationen in unserem Wiki und die aktive Mitarbeit in teamübergreifenden IT-Projekten
.



Sie verfügen über einen erfolgreichen Abschluss als Fachinformatiker/in oder eine vergleichbare Aus- oder Weiterbildung.

Fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Umgang mit mindestens zwei Desktop-Betriebssystemen (Windows, Linux, Mac OS) sind wünschenswert.

Sie sind in der Lage auf Deutsch und Englisch zu unterstützen.

Ihre guten Kenntnisse aktueller Technologien und Komponenten erleichtern Ihnen die Fehlersuche.

Eigenverantwortliches und ergebnisorientiertes Arbeiten sehen Sie nicht als Widerspruch zu Team- und Kommunikationsfähigkeit.


Praktische Erfahrungen mit ITIL sind von Vorteil.


Die Vergütung erfolgt nach TVöD (Bund) bis zur Entgeltgruppe 9b, je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen. Eine monatliche Zulage kann gezahlt werden. Eine betriebliche Altersvorsorge ist Bestandteil des Gehaltspakets.

Bewerber werden zunächst auf 2 Jahre eingestellt. Eine Entfristung ist erwünscht.

Das MDC strebt an, die Unterrepräsentanz von Frauen in bestimmten Bereichen abzubauen und fordert daher geeignete Frauen ausdrücklich auf sich zu bewerben. Das MDC gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Weitere Informationen finden Sie unter: www.mdc-berlin.de/de/content/beruf-und-familie.

Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Eignung den Vorzug.




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum