IT-Servicemitarbeiter / IT-Servicemitarbeiterin für Server-Hardware

 StepStone ·  01.02.2019 ·  München ·  Landeshauptstadt München


Die Landeshauptstadt München sucht für den Eigenbetrieb it@M, Geschäftsbereich Werkzeuge und Infrastruktur, Serviceteam Server, Storage & Backup zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

IT-Servicemitarbeiter/in für Server-Hardware

in Besoldungsgruppe A 10 / Entgeltgruppe 10 TVöD

Der Eigenbetrieb it@M ist der städtische Dienstleister für Informations- und Telekom­mu­ni­ka­tions­technik der Landeshauptstadt München. it@M unterstützt die Arbeit der städtischen Referate mit modernen, wirtschaftlichen und professionellen IT- und TK-Lösungen.

Das Serviceteam Server, Storage & Backup verantwortet die Planung, den Aufbau und die Weiterentwicklung von Servern, Speichersystemen und Datensicherung. Für die bestehenden Systeme nimmt das Team die Komponentenverantwortung wahr und leistet 3rd-Level-Support für den Betrieb.


Mitarbeiten bei allen Lifecycle-Maßnahmen für Blade- und Rackmountserver

Wahrnehmen des 2nd- und 3rd-Level-Supports für die Server-Hardwareinfrastruktur

Beraten und Planen von Hardwarelösungen im Rahmen von Projekten


Für die ausgeschriebene Position suchen wir eine engagierte Persönlichkeit mit einem abge­schlossenen Hochschulstudium der Fachrichtung Informatik, Verwaltungsinformatik, Wirt­schafts­informatik oder einem abgeschlossenen Hochschulstudium und Berufserfahrung im IT-Bereich oder gleichwertigen Kenntnissen und Fähigkeiten.

 

Des Weiteren sind insbesondere Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit erforderlich. Darüber hinaus erwarten wir:


Soziale Kompetenz: wie Kommunikationsfähigkeit, die Fähigkeit, mit Konflikten umzu­gehen, Serviceorientierung, Gender- und interkulturelle Kompetenz



Methodische Kompetenz: z. B. zielorientiertes Handeln, Organisationsfähigkeit



Persönliche Eigenschaften: die Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten, Eigeninitiative



Fachliche Kompetenz: gute Kenntnisse über Server-Hardware (insbesondere für Virtuali­sie­rungs­lösungen) sowie Erfahrung in der Administration des Betriebssystems Linux und der Erstellung von Skripten Erfahrungen in den Bereichen Cisco UCS und VMware sind von Vorteil.



Eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/r in EGr. 10 TVöD. Bei Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist eine Übernahme ins Beamtenverhältnis möglich. Die Stelle ist in BesGr. A 10 ausgebracht. Bitte informieren Sie sich z. B. unter www.oeffentlicher-dienst.info über die Vergütung.

Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge

Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in München

Eine strukturierte Einarbeitung anhand eines Einarbeitungskonzeptes

Eine bundesweit anerkannte Personalentwicklung; Sie werden in allen Phasen Ihres Berufs­lebens unterstützt und haben attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten

Flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr

Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten

Die Möglichkeit, bereits vor einer Bewerbung die Arbeit und das Team kennenzulernen


Die Beschäftigung ist in Teilzeit und Vollzeit möglich.

Die Landeshauptstadt München fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum