IT-Portfoliomanagerin/IT-Portfoliomanager

 StepStone ·  01.04.2019 ·  Düsseldorf ·  Information und Technik Nordrhein-Westfalen IT.NRW


Gestalten Sie die digitale Verwaltung mit! Werden Sie Teil des IT.NRW-Teams!

Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) ist ein Landesbetrieb im Geschäftsbereich des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen mit Hauptsitz in Düsseldorf. Weitere Standorte und Außenstellen befinden sich in Hagen, Köln, Münster, Oberhausen, Paderborn und Aachen. IT.NRW ist IT-Dienstleister für die nordrhein-westfälische Landesverwaltung und Statistisches Landesamt.

Weitere Informationen unter www.it.nrw

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Düsseldorf eine/einen

IT-Portfoliomanagerin/IT-Portfoliomanager

(Entgeltgruppe 14 TV-L, unbefristet)

Im Rahmen der digitalen Transformation der Landesverwaltung NRW konzipieren Sie in internen als auch in Kundenprojekten IT-Services basierend auf optimierten Geschäftsprozessen oder treiben die Evolution des Serviceportfolios von IT.NRW weiter voran. Zudem beraten Sie bei der Ausrichtung der IT-Strategie, des zentralen Architekturmanagements und der Kundenentwicklung.

Zu Ihren zukünftigen Aufgaben gehören insbesondere:


die Analyse, Bewertung und Optimierung von IT-Services und -Produkten bzgl. ihrer Unterstützung von Kundenanforderungen und Geschäftsprozessen

das Design von neuen IT-Services auf Grundlage von komplexen IT-Systemen

die Beratung und Unterstützung sowohl von Implementierungsprojekten als auch von organisatorischen Veränderungsprozessen

die Beobachtung des IT-Marktes im Umfeld der bedarfsgerechten IT-Services, Architekturen, Standards und Technologien und Berücksichtigung der Marktveränderung im eigenen Tätigkeitsfeld

die Entwicklung und Bewertung sowie Leitung von potenziellen strategischen Initiativen und Projekten unter Berücksichtigung von Kundenanforderungen, Industrie Best Practices und Anregungen aus dem kontinuierlichen Verbesserungsprozess

strategische Beratung der Kunden und der Geschäftsbereichsleitung


Fachliche Anforderungen Sie besitzen ein mit Diplom oder Master erfolgreich abgeschlossenes Studium vorzugsweise mit Bezug zur Informationstechnologie (z. B. Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik oder Elektrotechnik) an einer wissenschaftlichen Hochschule, Universität oder Gesamthochschule.

Fachliche Anforderungen (wünschenswert)


Sie blicken auf mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der IT, idealerweise IT-Servicedesign und Portfoliomanagement zurück

Sie haben methodisches Wissen und praktische Erfahrung im Servicedesign sowie der Anforderungsanalyse und dem Change Management

Sie sind erfahren in der Konzeption und Umsetzung von Geschäftsprozessen (BPM) und komplexen IT-Systemen

Sie haben Erfahrung im Projektmanagement (Zertifizierung z. B. PMI, PRINCE2, PRINCE2 Agile).

Sie sind erfahren im IT-Servicemanagement nach ITIL und besitzen eine entsprechende Zertifizierung


Persönliche Anforderungen


Sie zeichnet eine hohe Kommunikations-, Kooperations- und Konfliktfähigkeit aus, die Sie in Ihrer Beratungsarbeit zeigen

Sie besitzen die Fähigkeit zur Strukturierung und Steuerung von Aufgaben und Teams

Sie sind eigeninitiativ, lösen Probleme und besitzen ein hohes Maß an Veränderungskompetenz

Sie sind stark in der Präsentation/Moderation und Kundenorientierung ist für Sie eine Selbstverständlichkeit


Was bieten wir Ihnen?


Bei uns finden Sie einen interessanten Arbeitsplatz mit herausfordernden vielfältigen Aufgaben in einem innovativen Umfeld

Sie können Ihre Führungskompetenz bei der Leitung bereichsübergreifender Projektteams zeigen

Ihr Potenzial fördern wir durch Fortbildungs- und Weiterqualifizierungsmöglichkeiten

Bei uns finden Sie eine angenehme Arbeitsatmosphäre und gelebte Work-Life-Balance

IT.NRW fördert ausdrücklich die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Flexible Arbeitszeit, Teilzeittätigkeit sowie Homeoffice sind nach erfolgter Einarbeitung möglich


Die Einstellung erfolgt unbefristet. Eine spätere Übernahme in das Beamtenverhältnis ist bei Vorliegen der haushaltsrechtlichen und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen möglich. Eine Übertragung der vollständigen Tätigkeit auf dem konkreten Arbeitsplatz und damit eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 14 TV-L erfolgt, wenn Sie über eine mindestens dreijährige einschlägige Berufs- und Führungserfahrung verfügen. In allen anderen Fällen werden Sie zunächst als Führungsnachwuchskraft in der Entgeltgruppe 13 TV-L eingestellt. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Führungs- und Fachkompetenz zu entwickeln und Berufserfahrung zu sammeln, um später höherwertige Tätigkeiten zu übernehmen.

Das Land fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. In den Bereichen in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgaben des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sowie gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des § 2 SGB IX sind erwünscht.

Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund wird begrüßt.




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum