IT-Mitarbeiterin / IT-Mitarbeiter – Schwerpunkt Infrastrukturkonzepte / Systemadministration – im Referat 16 "IT-Fachverfahren /

 StepStone ·  05.02.2019 ·  Potsdam ·  Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg


Im Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg (MBJS) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

IT-Mitarbeiterin / IT-Mitarbeiters

– Schwerpunkt Infrastrukturkonzepte / Systemadministration – im Referat 16 ”IT-Fachverfahren / E-Government im Schulbereich“

unbefristet im Rahmen einer Vollbeschäftigung zu besetzen. Die Stelle ist nach der Entgeltgruppe 12 TV-L bewertet.

Das Referat 16 steht für Kompetenz und Erfahrung bei Entwicklung, Etablierung und Betrieb von zentralen webbasierten Softwaresystemen zur Unterstützung von Schulen, Schulämtern und Ministerium. Im Referat 16 werden u. a. Aufgaben bezüglich Softwarearchitektur, Systemanalyse, Applikationsentwicklung/–betrieb und -betreuung sowie Datenbankmanagement wahrgenommen. Ihre Aufgaben betreffen im Einzelnen:


Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur für die ressortspezifischen Fachverfahren hinsichtlich des Deployments auf Basis von Jenkins (Continuous Integration / Continuous Delivery).

Mitarbeit bei der Migration von Subversion zu GIT

Mitarbeit beim Aufbau und der Einführung eines zentralen Identity- und Accessmanagements und einer performanten und sicherheitsbewährten Infrastruktur für eine E-Mail- und Groupwarelösung.

Einrichtung und Aufbau einer geeigneten Single Sign-On Lösung für webbasierte Verfahren.

Gewährleistung der Einsatzfähigkeit der Systeme (Monitoring)

Entwicklung von Testszenarien, fokussiert auf die Kriterien Stabilität, Skalierbarkeit und Performance

Entwicklung von automatisierten Lösungen hinsichtlich Administration und Wartung

Erstellen von Systemdokumentationen

Begleitung des IT-Sicherheitsprozesses unter Berücksichtigung des Informationssicherheitsstandards nach BSI



abgeschlossenes Fachhochschul- oder Hochschulstudium (Diplom-FH/Bachelor) in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbare Ausbildung


Sonstige Anforderungen


IT-Security, Datenschutz, Netzwerktechnologie, IT-Infrastrukturen und Webtechnologien

Know-how im Erstellen von technischen und organisatorischen Konzepten z. B. Sicherheitsanalysen, Sicherheits- oder Berechtigungskonzepten

gute Kenntnisse und Erfahrungen in Inbetriebnahme, Installation und Konfiguration von Serverinfrastrukturen auf Linux Basis (vornehmlich Debian basierten Distributionen)

Netzwerktechnik / Firewall / Paketfilter und Netzwerkprotokolle

Virtualisierung und Clustersysteme

Datenbanken (Postgresql, MariaDB / MySQL)

Webtechnologien (Apache, Apache Tomcat)

Orchestrierung und automatisiertes Konfigurationsmanagement

Shellprogrammierung

BSI IT-Grundschutz und Kryptografie




Des Weiteren wird erwartet, dass die Bewerberin/der Bewerber über eine hohe Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit sowie Beratungskompetenz, ein sicheres Auftreten, Dienstleistungs-bereitschaft, Durchsetzungsvermögen, Belastbarkeit, Kreativität, Eigeninitiative sowie eine sorgfältige, selbstständige und effiziente Arbeitsweise verfügt.




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum