IT Architect Cloud Computing (m/w) in Stuttgart

 StepStone ·  10.07.2018 ·  Stuttgart ·  Daimler AG

Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Financial Services gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Job-ID: 182441Unser Bereich stellt für den konzernweiten Einsatz standardisierte und wiederverwendbare Methoden, Prozesse, Plattformen und Services bereit und unterstützt und monitort ihre Implementierung. Wir treiben eine effektive IT-Bebauung sowie Business Enterprise Architektur und macht die geschäftsbedingte Komplexität durch Transparenz und Reporting sowie Verbindlichkeit und Standardisierung beherrschbar. Ihre Aufgaben im Einzelnen:

Aufbau, Konzeption und methodische Ausgestaltung der cloudbasierten Systemarchitektur.

Konzeption und Bewertung der Architektur nach Aspekten wie Hochverfügbarkeit, Security, Skalierbarkeit.

Weiterentwicklung des Enterprise Architecture Technology Managements und den damit verbundenen Prozessen im Rahmen der bereichsübergreifenden Enterprise Architecture Board (EAB) Council-Struktur.

Entwicklung und Festlegung von Leitlinien zur Implementierung einer serviceorientierten Architektur (SOA) auf Basis von Micro-Services zur Gestaltung einer technologisch komplexen Infrastruktur mit einer hohen Anzahl von Schnittstellen.

Projektleitung bzw. Teilprojektleitung in (internationalen) Arbeitsgruppen im Rahmen der Enterprise Architecture Community sowie Vertretung von Daimler in externen Gremien (z. B. CBA Cross Business Architecture Lab) als Projekt-/Teilprojektleiter/-in.

Erstellung und Abstimmung von IT-weiten Enterprise Architecture Prinzipien (inkl. Cloud-Prinzipien/Patterns) zur Steuerung der Enterprise Architektur.

Beteiligung bei der Konzeption und Umsetzung von Trainings/Schulungen zum Thema Enterprise Architecture im Allgemeinen und Cloud Computing im Speziellen.

Entwicklung und Festlegung von Leitlinien und Tool-Empfehlungen zur Implementierung von Cross-Plattform Applikationen zur Entwicklung von Klasse 1-3 Systemen sowie deren Einsatz auf heterogenen Endgeräten.

Studium: Abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbarer Studiengang Erfahrung und spezifische Kenntnisse: Fundierte Kenntnisse in Projektmanagement-Methoden Mehrjährige Erfahrung in der Planung, Realisierung und Steuerung abteilungsübergreifender, komplexer IT-Projekte in direkter Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachbereichen als Teil- oder Gesamtprojektleiter/-in in einem technisch komplexen Umfeld Betriebswirtschaftliche Kenntnisse Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in Software-Engineering, idealerweise als Solution Architect (m/w) sowie in Enterprise Architecture Management Erfahrung mit Cloud-Lösungen/-Architekturen (Microsoft Azure, IBM Bluemix, Amazon Web Services) sowohl hinsichtlich der Entwicklung von Anwendungen für diese als auch in deren Management (z. B. Cloud Patterns, OASIS TOSCA) Erfahrung in der Umsetzung von SOA (Service Oriented Architecture) und Micro-Services Erfahrung mit der Integration von Standard-Software (z. B. ESB, Process-Server zu z. B. SAP, Peoplesoft) und von Backend-Systemen (bsplw. Mainframe, Unix, PAI) Erfahrung bei der Entwicklung von large scale Enterprise-Systemen und Java-Architekturen Wünschenswert wären Erfahrungen in Analytics und Big Data Architekturen Sprachkenntnisse: Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Persönliche Kompetenzen: Fähigkeit zur interdisziplinären und interkulturellen Zusammenarbeit; fundierte Erfahrung im internationalen Umfeld Ausgeprägte kommunikative sowie konfliktlösende Fähigkeiten insbesondere bei unterschiedlichen Interessenslagen Verhandlungsstärke und Durchsetzungsvermögen Starke soziale Kompetenzen, die gekonnt in der Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Stakeholdern (auch außerhalb der IT) einzusetzen ist Hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität verbunden mit hoher Selbständigkeit Über den eigenen Tellerrand hinausschauend und sich mit neuen Technologien und Trends auseinandersetzen Interesse an innovativen Lösungen (z. B. Glasses, Cognitive Systeme, Internet-of-Things, Connected Vehicle, Robotics)
Die Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet)
Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online und fügen der Bewerbung Ihren Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse bei (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB). WICHTIG! Bitte füllen Sie zusätzlich zu den Dateianhängen, zur Unterstützung des Auswahlprozesses, auch den Online-Bewerbungsbogen mit Ihrem schulischen und beruflichen Werdegang sowie Ihren weiteren Kenntnissen aus. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter SBV-Zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Ansprechpartner Personal: HR Services, Tel.: 0711/17-99533.




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum