IT-Anwendungsadministrator (m/w)

 StepStone ·  14.05.2018 ·  Cottbus, Berlin, Potsdam, Schwedt, Neuruppin oder Frankfurt (Oder) ·  Klinisches Krebsregister für Brandenburg und Berlin gGmbH (KKR BB)

2018-04-27_Stellenanzeige_Klinisches-Krebsregister_Anwendungsadmin Das Klinische Krebsregister für Brandenburg und Berlin, das von beiden Ländern aufgrund eines Staatsvertrages gegründet und mit dem Betrieb eines Krebsregisters betraut wurde, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Cottbus, Berlin, Potsdam, Schwedt, Neuruppin oder Frankfurt (Oder) eine/n IT-Anwendungsadministrator  (m/w) Ihre Aufgaben: Administration, Pflege, Weiterentwicklung und Verantwortung für die Oracle-Datenbanken sowie spezifizierter Applikationen und entsprechender Module und Schnittstellen Umsetzung der Datenschutz-Anforderungen Gestaltung, Einrichtung und Überwachung des Datenaustausches Wartung und Überwachung der Datensicherungsverfahren Konzeption und Erstellung von Auswertungen und Reports Mitarbeit in Arbeitsgruppen Unterstützung der IT-Systemadministration Ihr Profil: abgeschlossenes Studium (Informatik, Medizin-Informatik o. ä.) oder eine/n vergleichbare Qualifikation / Ausbildung / Erfahrungshintergrund praktische Erfahrungen und Kenntnisse im Umgang mit relationalen Datenbanken (Oracle), Oracle Forms, SQL Plus, PL/SQL, XML, Java Kenntnisse und Erfahrungen mit dem Gießener Tumordokumentationssystem (GTDS) sind von Vorteil IT- Kenntnisse in den Bereichen Microsoft- und Linux-Betriebssysteme sind ebenfalls von Vorteil ein ausgeprägtes Dienstleistungsverständnis, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie hohe Diskretion und Integrität setzen wir voraus Unser Angebot: eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit ein moderner Arbeitsplatz in angenehmer, teamorientierter Atmosphäre flexible Arbeitszeiten, Gleitzeitregelung, 30 Tage Urlaub eine leistungsgerechte Vergütung nach TV-L Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, aktuelle Arbeitszeugnisse und frühester Eintrittstermin) unter Angabe der Referenznummer P-2018-04-01  bis zum 30. Mai 2018 an: Klinisches Krebsregister für Brandenburg und Berlin gGmbH Geschäftsführerin Frau Dr. rer. medic. Anett Tillack Dreifertstraße 12 03044 Cottbus E-Mail: bewerbung@kkrbb.de Hinweis: Fahrt- und Bewerbungskosten können nicht erstattet oder übernommen werden. www.kkrbb.de




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum