IT-Anforderungs-Analytikerin / IT-Anforderungs-Realisiererin bzw. IT-Anforderungs-Analytiker / IT-Anforderungs-Realisierer (w/m/

 StepStone ·  16.05.2019 ·  Potsdam ·  Bundesanstalt für Immobilienaufgaben


Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) ist das zentrale Immobilienunternehmen des Bundes. Es gehört zum Geschäftsbereich des Bundesfinanzministeriums und handelt nach den modernen Standards der Immobilienwirtschaft. Aufgabenschwerpunkte sind das einheitliche Immobilienmanagement des Bundes, die Immobilienverwaltung und der -verkauf sowie die forst- und naturschutzfachliche Betreuung der Geländeliegenschaften. Bundesweit arbeiten rund 7.000 Beschäftigte für die BImA, verteilt auf die Zentrale in Bonn und neun Direktionen sowie insgesamt mehr als 120 Nebenstellen.Die Sparte Informationstechnik ist verantwortlich für die Planung, die Entwicklung und den Betrieb von IT-Leistungen zur Unterstützung der Geschäftsprozesse der BImA. Zentraler Baustein ist dabei ein auf SAP-Basis eingerichtetes Managementsystem. Es umfasst derzeit die Systeme SAP ERP mit den Modulen / Komponenten FI (inkl. AA), CO (inkl. PCA), RE-FX (inkl. LUM & Fremdverwaltung / WEG), SEM, IM, PS, TR, MM, PM, CS, SD, SAP BW, SAP HCM, SAP SRM und SAP Solution Manager in den jeweils aktuellen Versionen. In den letzten Jahren erfolgte eine Konsolidierung der IT- und Arbeitsplatzinfrastruktur. In diesem Rahmen wurden BImA-weit ca. 6.000 Arbeitsplätze von dezentralen Serversystemen in ein einheitliches Basissystem Windows-basierend migriert (Virtualisierungsplattform Microsoft Hyper-V und VM-Ware ESXi, Citrix XenApp / XenDesktop, Microsoft Windows Server 2008 R2, Active Directory, Microsoft Exchange Server, Dynamic Desktop, Terminal-Server-Desktop). Darüber hinaus befinden sich weitere Zusatzkomponenten zur Abbildung von BImA-spezifischen Geschäftsprozessen im Einsatz, die in die o. g. Landschaft integriert sind.In der Zentrale der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben – Anstalt des öffentlichen Rechts – ist in der Sparte Informationstechnik am Dienstort Potsdam schnellstmöglich folgender Arbeitsplatz zu besetzen:

IT-Anforderungs-Analytikerin / IT-Anforderungs-Realisiererin bzw.IT-Anforderungs-Analytiker / IT-Anforderungs-Realisierer (w/m/d)

(ZEIT 2136)

Sachbearbeitung von Aufgaben zur Aufnahme, Planung und Realisierung sowie Test­management von IT-Anfor­derungen, Unter­stützung der Steuerung der Anfor­derungs­koor­dinator­innen und -koor­dinatoren und IT-Service Design sowie Release- und Produktions­planungs­unterstützung:Das Aufgabengebiet umfasst im Schwerpunkt folgende Tätigkeiten: 


Change-Anträge bewerten, planen, erstellen sowie Fachbereiche bei Service­anforderungen für Changes beraten und selbst­ständig durchführen

IT-Planungen und Konzepte (fachliche und technische Grob­konzepte und Fein­konzepte) zur Ent­wick­lung, Anpassung und Ände­rungen von IT-Systemen, insbe­sondere unter SAP SRM, erstellen

Entwicklung von Berechtigungslösungen und Erstellung von Berechtigungskonzepten (u. a. SAP)

Anforderungsaufnahme, -analyse und -bewertung, Koordination und Überwachung

IT-Lösungen aus Anforderungen mit den anderen Fachgebieten der Abteilung und den Fachsparten der BImA entwickeln und konzipieren 

Analysen zur Identifizierung von Problemen proaktiv und reaktiv durchführen

Mitwirkung bei der Planung von Maßnahmen

Mitwirkung bei der Auswertung und Analyse von Release- und Abnahmetest

Mitwirkung beim Release Management

Mitwirkung in Projekten


Auf dem Arbeitsplatz fallen Dienstreisen an.


Abgeschlossenes Hochschulstudium in der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik  (Bachelor / Diplom-Abschluss FH) oder auf andere Weise erworbene gleichwertige Fachkenntnisse und Erfahrungen

Mindestens dreijährige praktische Erfahrung im Bereich IT

Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen IT-Anfor­derungs­management, IT-Ände­rungs­manage­ment sowie IT-Testmanagement

Kenntnisse und Erfahrungen in SAP-System­land­schaften, im Umfeld SAP SRM

Erfahrungen im IT-Projektmanagement

Kenntnisse technisches Englisch

Kenntnisse in den Bereichen IT-Recht und IT-Compliance

Kenntnisse in den Bereichen Datenschutz und IT-Sicherheit

Ausgeprägte Fähigkeit, selbst­ständig, ziel­orientiert und sicher zu arbeiten

Kunden- / adressatenorientiertes Verhalten und Verhand­lungs­geschick

Fähigkeit zum teamorientierten Handeln, Kritik­fähig­keit und Sozial­kompetenz

Fähigkeit, sich in wechselnde Aufgaben­felder einzuarbeiten



Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten mit allen Vorteilen eines großen öffentlichen Arbeitgebers

Betriebliche Altersvorsorge

Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei der Arbeitszeitgestaltung

Fortbildungsangebote sowie berufliche Weiterentwicklung

Kurse zur Gesundheitsförderung und Vorsorgemaßnahmen sowie gesundes Arbeiten

Kostenfreie Parkmöglichkeiten sowie die Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben

Unterstützung bei der Suche nach möglichst arbeitsortnahem und bezahlbarem Wohnraum im Rahmen der Wohnungsfürsorge des Bundes


Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden Frauen nach Bundes­gleich­stellungs­gesetz, schwer­behinderte Menschen nach Maß­gabe des § 2 SGB IX vorrangig berück­sichtigt.Im Rahmen des Bundesgleichstellungsgesetzes ist die Bundes­anstalt für Immo­bilien­aufgaben bestrebt, den Anteil der Frauen – insbe­sondere auf höher­wertigen Dienst­posten – zu fördern und fordert des­halb Frauen beson­ders zu Bewer­bungen auf.Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grundsätzlich auch für Teil­zeit­beschäf­tigung geeignet. Gehen entsprechende Bewer­bungen ein, wird für den jewei­ligen Arbeits­platz geprüft, ob den Teil­zeit­wünschen im Rahmen der dienst­lichen Mög­lich­keiten (insbe­sondere Anfor­derungen des Arbeits­platzes, gewünschte Gestaltung der Teil­zeit) ent­sprochen werden kann.Die Einstellung für die Stelle ZEIT 2136 erfolgt unbefristet nach Entgeltgruppe 12 TVöD Bund.




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum