IT-Administrator/in (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Business Intelligence (BI) / SAS / MicroStrategy / Data Warehouse (DWH)

 StepStone ·  16.05.2019 ·  Fürth ·  Bayerisches Landesamt für Statistik


Das Bayerische Landesamt für Statistik ist die zentrale Behörde für die amtliche Statistik in Bayern mit Dienststellen in Fürth, München und Schweinfurt. Zu den Aufgaben des Amtes gehören unter anderem die Erhebung und Aufbereitung von über 350 gesetzlich angeordneten Statistiken.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unserer Dienststelle Fürth eine/n IT-Administrator/in (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Business Intelligence (BI) / SAS / MicroStrategy / Data Warehouse (DWH)

für den Bereich "Anwendungsbetrieb Statistik".

Ihre Aufgaben:


Sicherstellung eines stabilen Anwendungsbetriebs unserer Fachanwendungen insbesondere der DWH-Plattform

Planung, Installation, Betrieb und Überwachung von BI-Anwendungen

Störungsbehebung und Problemlösung

Durchführung von Inbetriebnahmen im Umfeld der DWH-Plattform

Mitarbeit in IT-Projekten und Verantwortung von Arbeitspaketen

Koordinierung der Aufgaben mit unserer DWH-Entwicklungsgruppe, dem staatlichen Rechenzentrum, dem Auftraggeber sowie externen Firmen

Dokumentation der Anfragen und Störungen inkl. Lösungsdokumentation im Ticketsystem

Erstellung und Pflege von Betriebsdokumentation


Ihr Profil:


abgeschlossenes Studium an einer Hochschule (Bachelor/Diplom) oder an einer Universität (Bachelor), z. B. im Bereich Informatik, Wirtschafts- oder Verwaltungsinformatik oder vergleichbare Berufsausbildung

grundlegende Kenntnisse im Design und Betrieb von DWH-Umgebungen

gute Kenntnisse im Betrieb von Web- und Anwendungsservern (wie z.B. Apache, Tomcat) auf Windows-Serversystemen

grundlegende Kenntnisse im Bereich der SQL-Datenbankadministration (MS SQL, MySQL)

Erfahrung in der Betreuung von BI-Servern auf Windows von Vorteil

Bereitschaft zur Einarbeitung in Business-Intelligence-Technologien mit den Schwerpunkten SAS und Microstrategy

Erfahrungen in der Mitarbeit in Projekten

hohes Auffassungsvermögen und analytisches Denken

hohes Problemidentifikations und -lösungsvermögen

strukturierte Vorgehensweise bei komplexen technischen Aufgaben

hohe Eigeninitiative, Verantwortungsgefühl und Selbstständigkeit

hohe Belastbarkeit und Flexibilität sowie Teamfähigkeit


Unser Angebot:


ein abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit attraktiven Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

ein unbefristeter Arbeitsvertrag (mit sechsmonatiger Probezeit) mit Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), Entgeltgruppe 10 (bei Vorliegen der Voraussetzungen), ggf. zzgl. einer persönlichen Zulage

Gewährung einer Jahressonderzahlung nach Maßgabe der tarifvertraglichen Vorschriften

ein modern ausgestatteter Vollzeitarbeitsplatz mit flexibler Arbeitszeit sowie flexiblen Teilzeitmöglichkeiten (unter Berücksichtigung dienstlicher Belange) für eine ausgeglichene "Work-Life-Balance"

Möglichkeit zu Home-Office (gemäß der aktuell gültigen Dienstvereinbarung)

bedarfsgerechte Fortbildungsmöglichkeiten

potentialorientierte Personalentwicklung und betriebliche Gesundheitsförderung

verkehrsgünstige Lage mit Parkmöglichkeiten und guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, vergünstigtes Job-Ticket für den VGN

Möglichkeit der Beantragung einer Staatsbedienstetenwohnung

betriebliche Altersversorgung über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) und Möglichkeit zur Entgeltumwandlung


 

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit. Daher begrüßen wir Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerbende mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt. Interessiert? Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige, vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) zur Stellenausschreibung mit der Kennziffer FÜ-25-03-2019-STP. Bitte senden Sie diese bis spätestens 02.06.2019 bevorzugt über unser Onlineportal. Den Link zum Onlineportal sowie weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren (FAQs) und Informationen zum Datenschutz finden Sie unter: www.statistik.bayern.de/ueber_uns  




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum