Informatiker oder Ingenieur (m/w) für BigData / Künstliche Intelligenz im Bereich Diagnosetechnik in Boeblingen

 StepStone ·  14.02.2018 ·  Böblingen ·  Daimler AG

Zum Markenportfolio von Daimler gehören Mercedes-Benz, Mercedes-AMG, Mercedes-Maybach, Mercedes me, smart, EQ, Freightliner, Western Star, BharatBenz, FUSO, Setra, Thomas Built Buses sowie Mercedes-Benz Bank, Mercedes-Benz Financial Service, Daimler Truck Financial, moovel, car2go und mytaxi. Job-ID: 188697Als Abteilung Xentry Diagnostics innerhalb von Global Service & Parts der Daimler AG verantworten wir die Diagnosetechnologie für die weltweit ca. 6.500 Werkstätten und ca. 30.000 Diagnosegeräte. Die Abteilung ist für die Entwicklung von Diagnose-Tools für Mercedes-Fahrzeuge verantwortlich. Hierbei kommen neue, innovative Diagnosemethoden zum Einsatz, um die steigende technische Komplexität der Fahrzeuge in den Werkstätten weltweit beherrschen zu können. Ihre Aufgaben im Einzelnen: Sie sind verantwortlich für die Entwicklung von innovativen Diagnoseprogrammen für alle Mercedes-Benz PKWs und analysieren die weltweit tagesaktuell in Diagnosesitzungen erfassten bzw. von vernetzten Fahrzeugen übertragenen Telematikdaten auf unseren BigData-Plattformen. Ein Schwerpunkt ist die Analyse von komplexen Daten aus Diagnosevorgängen und Fahrzeugreparaturen. Sie entwickeln neue Auswerteverfahren und -methoden zur qualitativen Beurteilung der Diagnoseabläufe und der diagnostizierten Fahrzeuge. Diese Daten nutzen Sie auch für die Erzeugung von neuem Diagnosewissen und entwickeln darauf basierende neue Diagnosefunktionen. Hierbei nutzen Sie statistische Verfahren und Methoden des maschinellen Lernens und analysieren die Daten in unserem Data-Warehouse oder der Hadoop-BigData-Plattform. Ein weiterer Schwerpunkt Ihrer Aufgabe ist die Planung, Organisation und Durchführung von Tests der Diagnosesoftware. Sie entwickeln neue Testverfahren und automatische Check-Programme zur Überprüfung der Diagnosedaten. Gemeinsam mit Partnern testen Sie komplexe Diagnoseabläufe für alle Mercedes-Benz PKWs und veranlassen die Fehlerbehebung. Sie sind für die Weiterentwicklung der Testverfahren und der dazu gehörenden Prozesse verantwortlich. Ihre Tätigkeit im Bereich Global Service und Parts - Retail Operations findet schwerpunktmäßig im Mercedes-Benz Technology Center am Standort Böblingen statt. Darüber hinaus zeichnet sich Ihre Tätigkeit durch ein interdisziplinäres Umfeld und durch zahlreiche Schnittstellen zu anderen Bereichen des Konzerns aus.Studium: Abgeschlossenes Studium der Fachbereiche Informatik, Elektrotechnik, Mechatronik oder Fahrzeugtechnik mit guten Programmierkenntnissen Erfahrung und spezifische Kenntnisse: Zudem besitzen Sie Fahrzeugkenntnisse sowie Funktionskenntnisse über elektronische Systeme in Fahrzeugen, und haben ggf. erste Erfahrung im Umfeld Diagnose bzw. in der Datenanalyse Erfahrung in der Projektarbeit (Führung von Arbeitsgruppen und Projekt-Teams) Idealerweise haben Sie bereits erste Erfahrung im Bereich BigData und Artificial Intelligence Sprachkenntnisse: Verhandlungssichere Englischkenntnisse Persönliche Kompetenzen: Hohe Kommunikationsfähigkeit Sehr gute Integrationsfähigkeit
Die Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet)
Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online und fügen der Bewerbung Ihren Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse bei (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB). WICHTIG! Bitte füllen Sie zusätzlich zu den Dateianhängen, zur Unterstützung des Auswahlprozesses, auch den Online-Bewerbungsbogen mit Ihrem schulischen und beruflichen Werdegang sowie Ihren weiteren Kenntnissen aus. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Ansprechpartner Personal: HR Services, Tel.: 0711/17-99533.




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum