Informatiker/in oder Ingenieur/in (m/w/d) im zentralen IT-Einkauf

 StepStone ·  06.05.2019 ·  Bonn ·  Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern


Wir suchen zum nächst­möglichen Zeitpunkt am Dienstort Bonn unbefristet einen/eine

Informatiker/in oder Ingenieur/in (m/w/d) im zentralen IT-Einkauf Kennziffer: BeschA-2019-009

Wir, das Beschaffungs­amt,

sind die zentrale Einkaufs­behörde des Bundes­minis­teriums des Innern, für Bau und Heimat sowie vieler weiterer Bundes­behörden in Deutschland. Als Binde­glied zwischen der öffent­lichen Verwaltung und der Wirtschaft sind wir Profis für komplexe, inhaltlich und fachlich anspruchs­volle Vergabe­verfahren. Was wir einkaufen wird in viel­fältigen Bereichen und Projekten eingesetzt. Dabei setzen wir neben anerkannten Standards auf den Einkauf inno­vativer und nach­haltiger Produkte. Unsere Einkaufs­strategien entwickeln wir stetig fort.

Die Abteilung Beschaffung

im Beschaffungs­amt des Bundes­minis­teriums des Innern kauft Waren und Dienst­leistungen für viele verschiedene Bundes­behörden, vom Bund finanzierte Stiftungen und inter­national tätige Organi­sationen ein. Das reichhaltige Produkt­portfolio reicht von A wie Alarm­technik bis Z wie Zelte, von Funk­aus­stattungen über Hub­schrauber und Schiffe, bis hin zu viel­fältigen Dienst­leistungen. Die in dieser Abteilung verankerte Kompetenz­stelle für nach­haltige Beschaffung unter­stützt Vergabe­stellen von Bund, Ländern und Kommunen bei der Berück­sichtigung von Kriterien der Nach­haltigkeit bei Beschaffungs­vorhaben. Das Vergabe­volumen betrug im Jahr 2018 knapp zwei Milliarden Euro.


Im Referat B 14 (Einkauf von Informations­technik) führen Sie komplexe IT-Beschaffungen durch, d.h. Vergabe­verfahren ganzheitlich von der Bedarfs­meldung bis hin zum Vertrags­abschluss, z.B. für:


IT-Beratungs­leistungen

SW-Entwicklungen

Server-, Storage- und Netzwerk­technik


Sie kaufen spezielle Hard- und Software ein und unter­stützen damit u.a. die Bundes­polizei, das Bundes­krimi­nalamt oder das Bundesamt für Sicherheit in der Informations­technik.

Sie beraten unsere Kunden (Bedarfs­träger) fach­technisch und in wirtschaft­lichen sowie vergabe­recht­lichen Aspekten, zusammen mit unseren erfahrenen Juristinnen und Juristen.

Sie legen die Anforderungen an die Unter­nehmen fest (Leistungs- und Eignungs­kriterien), erstellen die Vergabe- und Vertrags­unter­lagen, bewerten die Angebote und erteilen letzt­endlich den Auftrag.

Sie übernehmen das Vertrags­management und stellen die vertrags­gerechte Auftrags­erfüllung sicher.

Sie beobachten technische Neu­ent­wicklungen und analy­sieren Produkt- und Markttrends.



ein abgeschlossenes Hochschul­studium (Bachelor-Niveau) der Informatik, der Wirtschafts­informatik, des Wirtschafts­ingenieur­wesens, der Medien­informatik, der Elektro- und Informations­technik mit Schwerpunkt Nachrichten­technik, der technischen Informatik ODER einem sonstigen Ingenieur­studien­gang mit nach­gewiesener mindestens zwei­jähriger Tätigkeit im IT-Bereich

ein hohes Maß an Verant­wortungs­bereit­schaft, Flexibilität, Eigen­initiative, Entschei­dungsfreude und Team­geist

ein sehr gutes mündliches und schriftliches Aus­drucks­vermögen, insbesondere für das Erstellen von Berichten und Führen von Vertrags­verhand­lungen

die Bereitschaft zu Dienst­reisen und zur Über­prüfung nach dem Sicher­heits­über­prüfungs­gesetz (SÜG)



einen sicheren, vielseitigen und anspruchs­vollen Arbeits­platz im öffentlichen Dienst mit umfang­reichen Weiter­bildungs­angeboten, ein dynamisches Arbeits­umfeld in einem engagierten Team

Eingruppierung nach Entgeltgruppe 10 TVöD Bund mit grund­sätzlicher Möglichkeit einer späteren Verbeamtung (status­gleiche Übernahme von Beamtinnen / Beamten ist bis Besoldungs­gruppe A 10 BBesO möglich)

bei entsprechenden Voraus­setzungen und Leis­tungen Weiter­ent­wick­lungs­mög­lich­keiten bis hin zu A 13g BBesO

je nach Qualifikation und Leistung eine IT-Fachkräfte­zulage (bei Tarif­beschäftigten)

flexible Arbeits­zeit­gestaltung, familien­freund­liche Work-Life-Balance, übliche Sozial­leistungen im öffentlichen Dienst, u.a. Zusatz­versorgung, Groß­kunden­ticket, Familien­service




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum