Informatiker/-in

 StepStone ·  30.01.2018 ·  Berlin ·  Bundesinstitut für Risikobewertung

StepStone - Ihr neuer Job beim Bundesinstitut für Risikobewertung Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) ist das nationale Institut, das auf der Grundlage international anerkannter wissenschaftlicher Bewertungskriterien Gutachten und Stellungnahmen zu Fragen der Lebensmittel-, Futtermittel- und Chemikaliensicherheit und des gesundheitlichen Verbraucherschutzes erstellt. In diesen Bereichen berät es die Bundesregierung sowie andere Institutionen und Interessengruppen. Das BfR betreibt eigene Forschung zu Themen, die in engem Zusammenhang mit seinen Bewertungsaufgaben stehen. Es ist eine rechtsfähige Anstalt im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). In der Abteilung Exposition des BfR ist in der Fachgruppe „Informationstechnik“ ab sofort unbefristet folgende Stelle zu besetzen: Informatiker/-in - Entgeltgruppe 11 TVöD - Kennziffer: 1928/2018 Teilzeitbeschäftigung ist möglich. Eine IT-Gewinnungszulage kann bei Vorliegen der Voraussetzungen gewährt werden. Aufgaben: Administration, Installation, Betriebsüberwachung und Konfiguration der Storage-Systeme, des SAN-Netzwerks sowie der Backup- und Archivierungssysteme Konzeption und Umsetzung von neuen Netzwerken und Integration in die bestehende Netzwerktopologie des BfR Beratung von Nutzern und Formulierung von Anforderungen zur bedarfsdeckenden und wirtschaftlichen Einbindung von IT-Arbeitsplätzen und Servern Konfiguration, Administration, Systemaktualisierung und Überwachung von aktiven Komponenten der IT-Infrastruktur Planung und Realisierung von Infrastrukturprojekten mit dem Schwerpunkt auf Microsoft-Lösungen wie Windows Server, Active Directory, Storage, Office365 Administration von virtualisierten Umgebungen auf Basis von VMware vSphere Troubleshooting und Fehleranalyse Störungsbehebung im laufenden Betrieb Verantwortung für den Ausbau, Betrieb, Troubleshooting und Optimierung bestehender VMware Umgebungen (ESXi, VDI) Dokumentation Betreuung der Rechenzentrum-Infrastruktur Anforderungen: Abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Hochschulstudium (Diplom (FH) oder Bachelor) der Informatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung Sehr gute Kenntnisse in der Administration von VMware vSphere 6 Kenntnisse in angrenzenden Bereichen wie Netzwerk, Sicherheitslösungen (Firewall, IDS) und Performance Monitoring Fundierte Kenntnisse in Microsoft Server 2012R2/2016 Gute Kenntnisse im Bereich Storage Windows und Linux Kenntnisse Erfahrung in der Planung, Umsetzung und Administration von Microsoft-Netzwerken (Active Directory, Gruppenrichtlinien) wünschenswert Aktuelle VMware Zertifizierungen (VCP-DTM, VCP-DCV) von Vorteil Praktische Erfahrung in der Planung, Umsetzung und Administration von Horizon View, NSX und Flash basiertes SAN wünschenswert Netzwerkkenntnisse im Bereich Procurve / Arubis und WLAN erwünscht Kenntnisse zu Server-Hardware insbesondere der HPE Linie wünschenswert Erfahrungen mit Datenbanken insbesondere Oracle/ Informix/ MS-SQL/ PostgreSQL erwünscht Konzeptionelle und planerische Fähigkeiten Gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift erforderlich Eine gewissenhafte Arbeitsweise, Flexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit werden vorausgesetzt Der Dienstort ist Berlin. Nähere Auskünfte erteilt Herr Orywahl-Wild (Tel.: 030 18412-1204). Das BfR begrüßt Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Als innovative wissenschaftliche Einrichtung bietet das BfR familienfreundliche Arbeitsbedingungen. Dafür wurde das BfR mit dem Zertifikat „audit berufundfamilie®“ ausgezeichnet. Das BfR gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. An der Bewerbung von Frauen besteht daher ein besonderes Interesse. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Bewerbungsverfahren Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 28. Februar 2018 über unser Online-System: online bewerben Fragen im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren richten Sie bitte an: bewerbung@bfr.bund.de . Bitte senden Sie keine Bewerbungen an diese E-Mail Adresse. Sofern Sie sich nicht online bewerben können, verweisen wir auf den Weg der postalischen Bewerbung unter Angabe der jeweiligen Kennziffer (Bundesinstitut für Risikobewertung, Personalreferat - 11.17 -, Max-Dohrn-Str. 8-10, 10589 Berlin). Firmenlogo, verlinkt auf bfr.bund.de




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum