IAM / Identity Access Management - Associate Consultant (w/m/divers)

 StepStone ·  12.10.2018 ·  Köln ·  TÜV Rheinland Group


Referenzcode: D73164SGesellschaft: TÜV Rheinland i-sec GmbH

Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 19.600 Menschen in 69 Ländern. Bei TÜV Rheinland kann man sein Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.

Im Zusammenspiel von voranschreitender Digitalisierung des Internt of Things (IoT) und Operational Technology (OT) sowie der Nutzung von Cloud-basierten Lösungen und neuen Technologien wie Blockchain verändern sich Geschäftsprozesse und Unternehmensanforderungen an die IT Sicherheit. Damit ergeben sich neue Themenfelder rund um die Architekturen und Lösungen für das Identity und Access Management sowie der daraus resultierende Bedarf an neuen, erweiterten Möglichkeiten der Identity und Access Governance. Wir unterstützen Unternehmen in allen Fragen der Informationssicherheit. Unser Kundenstamm ist branchen-übergreifend. Sowohl mittelständische Unternehmen als auch weltweit agierenden Konzerne vertrauen auf unsere Kompetenz. Jeder Mensch wächst in seinem Tempo. Wir wissen das und bieten die richtige Mischung aus Spielraum und Rückhalt. Bei uns können Sie Ihr Potential entdecken und ausbauen. Mit Spaß an der Sache und viel Teamgeist.


Als Associate Consultant für IAM Lösungen im Enterprise-, Cloud- und OT-Umfeld unterstützen Sie innerhalb von Projektteams im Rahmen von Kundenprojekten bei folgenden Fragestellungen: - Analyse der Business, Compliance und IT Security Anforderungen, - Sicherheitstechnischen Bewertung bestehender IAM / IAG Architekturen und Lösungen, - Definition von Richtlinien und Prozessen, - Erstellung von Fachkonzepten, und Dokumentationen, - Unterstützung bei Projektmanagementtätigkeiten.

Darüber hinaus unterstützen sie bei der Entwicklung von neuen Servicebausteinen und der Entwicklung und Etablierung neuer Themenfelder im Fachbereich. Hier liegen die Schwerpunkte im Umfeld IT Security Architektur, Cloud, API-Economy und OT.



Abgeschlossenes Studium der Informatik oder vergleichbare Ausbildung mit Zusatzqualifikation im Fachbereich bzw. einschlägige Berufspraxis.

Grundlagenwissen im Umfeld von Identity und/oder Access Management sowie der IT-Sicherheit.

Sie besitzen erste Erfahrungen in der Konzeption, Umsetzung oder Betrieb von Lösungen in einem der folgenden Gebiete: - Identity Management im Bereich Enterprise und Cloud sowie IAAS-Lösungen - Access Management und Single Sign-On Lösungen, - Authentisierungs- und Autorisierungskonzepten (Kerberos, Federation, Web-SSO), - Public Key Infrastrukturen (PKI), - LDAP, SAML, SCIM, SOAP.

Idealerweise sind Ihnen moderne Technologien wie API Economy und Cloud-Technologien nicht fremd.

Von Vorteil sind erste Grundkenntnisse in ITIL oder ISO2700x bzw. BSI-Grundschutz.

Sie benötigen eine hohe Bereitschaft Neues zu erlernen und streben eine Vertiefung Ihrer Qualifikation im Bereich IAM / IAG im Umfeld Cloud, API-Economy und OT an.

Gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten.

Teamorientierte und gut organisierte Arbeitsweise.

Mind.1 Jahr nachweisbare Berufserfahrung im Bereich von Identity und / oder Accessmanagementlösungen.

Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Eine überdurchschnittliche Service- und Kundenorientierung runden Ihr Profil ab.

Ihr Start bei uns ist mit Sicherheit die richtige Entscheidung. Denn Sie suchen einen starken Partner, der Ihre Leistung schätzt und Ihre Karriereziele fördert. Genau richtig.




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum