Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)

 Stellenanzeigen.de ·  07.12.2018 ·  Düsseldorf ·  Bezirksregierung Düsseldorf

Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d) Bezirksregierung Düsseldorf Düsseldorf Sie sind zuständig für die Betreuung folgender Komponenten: Server (Microsoft Windows, Linux); Virtual Infrastructure (VMware vSphere 4); aktive u. passive Netzwerk-Infrastruktur (kabelgebunden)(Cisco Switche, Router, Verkabelung);... für den it-bereich des dezernats 14 "organisationsangelegenheiten iuk-technik innenrevision" mehrere fachinformatikerinnen/­fachinformatiker für systemintegration über uns der regierungsbezirk ist mit rund 52 millionen einwohnern bei einer fläche von 5300 km² der dichtest besiedelte und einwohnerstärkste in deutschland in diesem besonderen umfeld nimmt die seit über 200 jahren als staatliche mittelbehörde und all­gemeine vertretung der landesregierung im bezirk aufgaben fast aller landesministerien wahr das dezernat 14 ist eines von vier dezernaten der zentralabteilung und unterstützt die verschie­denen organisationseinheiten der durch bereitstellung und betreuung einer leistungsfähigen informations- und kommunikationstechnik und durch optimierung der inter­nen behördenorganisation mit dem ziel einer effizienz- und effektivitätssteigerung daneben sind hier die aufgabenbereiche innenrevision und e-government angesiedelt wir bieten ein vielfältiges und chancengerechtes arbeitsumfeld unterstützung bei der vereinbarkeit von beruf und familie arbeitsplatzsicherheit umfangreiches weiterbildungsangebot angebote im rahmen des betrieblichen gesundheitsmanagements ihre aufgaben sie sind zuständig für die betreuung folgender komponenten: server (microsoft windows linux) virtual infrastructure (vmware vsphere 4) aktive u passive netzwerk-infrastruktur (kabelgebunden)(cisco switche router verkabelung) administration einer san/nas infrastruktur (emc storage) administration von backup-systemen (hp dataprotector avamar acronis) virtualisierungstechniken (vmware virtual box) client-/serverstrukturen in heterogenem windows-/unixumfeld microsoft windows clients netzwerkstrukturen auf basis von tcp/ip internet- / intranet-technologien netzwerkdienste (dns dhcp druckserver) microsoft active directory / ldap messaging dienste (microsoft exchange) microsoft sharepoint datenbanken (microsoft sql-server informix mysql) mobile device management systemen microsoft office standardprodukte (word excel outlook 2010 / 2016) pcs/ notebooks tablets und smartphones skripterstellung (unix shellscripting powershell) darüber hinaus wirken sie mit bei der durchführung von projekten werden sie im wechsel in der it-hotline des hauses eingesetzt sind sie ansprechpartner/in für firmen und rechenzentren ihr profil fachlich erfolgreich abgeschlossene ausbildung als fachinformatikerin oder fachinformatiker für systemintegration von vorteil sind vertiefte fachkenntnisse und berufserfahrung in mindestens einem der oben angeführten arbeitsbereiche entsprechende nachweise sind der bewerbung beizufügen persönlich ausgeprägte kooperationskompetenz (team- und konfliktfähigkeit) sehr gute kommunikationsfähigkeit schnelle auffassungsgabe zuverlässigkeit und sorgfalt hohes maß an selbständigkeit belastbarkeit und flexibilität aufgeschlossenheit für neue themen und technologien bereitschaft zur weiterbildung konditionen die stellen sind in vollzeit und unbefristet zu besetzen die vergütung erfolgt je nach persönlichen voraussetzungen (berufserfahrung/fachkenntnisse/qualifikationen) nach entgeltgruppe 6 bis 9 des tarifvertrags der länder (tv-l) die stufenzuordnung innerhalb der jeweiligen entgeltgruppe richtet sich nach der spezifischen berufserfahrung bei entsprechender eignung bieten sich darüber hinaus noch weiterentwicklungsmöglichkeiten allgemeines das land nordrhein-westfalen fördert die berufliche zukunft von frauen bewerbungen von frauen werden daher besonders begrüßt in bereichen in denen frauen noch unterrepräsentiert sind werden sie bei gleicher eignung befähigung und fachlicher leistung nach maßgabe des landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt sofern nicht in der person eines mitbewerbers liegende gründe überwiegen bewerbungen von schwerbehinderten menschen sowie von gleichgestellten im sinne des § 2 abs 3 des sozialgesetzbuches ix sind erwünscht die ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an menschen mit migrationshintergrund eine teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich für weitere auskünfte zum ausgeschriebenen arbeitsplatz steht ihnen im fachdezernat herr rottländer (tel 0211/ 475 2345) zur verfügung bei fragen zum bewerbungsverfahren wenden sie sich bitte an frau lingemann 0211/ 475 1012 ihre schriftliche bewerbung richten sie bitte per e-mail bis zum 06012019 unter angabe des betreffs "dezernat 14 - fachinform" an die e-mail-adresse: bewerbungen@brdnrwde hinweise: zur bewerbung im betreff ihrer e-mail ist ausschließlich die ausschreibungsbezeichnung "dezernat 14 - fachinform" anzugeben das anschreiben und sämtliche anlagen sind im pdf-format beizufügen es können nur bewerbungen mit vollständigen nachweisen (lebenslauf zeugnisse berufsausbildung arbeitszeugnisse beurteilungen relevante fortbildungsmaßnahmen lizenzen usw) berücksichtigt werden ihre bewerbung sollte eine telefonnummer enthalten unter der sie auch kurzfristig zu erreichen sind zur datensicherheit/zum datenschutz sofern sie nicht eine der nachfolgenden optionen nutzen wird ihre bewerbung per einfacher e-mail übermittelt (keine end-to-end verschlüsselung) und sie erhalten auf gleichem wege rückantworten alternativ besteht die möglichkeit uns ihre bewerbung per de-mail zukommen zulassen bitte nutzen sie dann die folgende e-mail-adresse poststelle@brd-nrwde-mailde die größe der übertragenen de-mail inklusive dateianhänge ist auf ein datenvolumen von maximal 10 mb beschränkt weiteres dazu finden sie auf unserer website unter zugangseröffnung de-mail verschlüsselte e-mails senden sie bitte an: poststelle@brdsecnrwde informieren sie sich in diesem fall bitte auf unserer homepage über das weitere vorgehen mit der zusendung ihrer bewerbungsunterlagen erteilen sie ihre zustimmung zur speicherung und verarbeitung von personenbezogenen daten zur durchführung des bewerbungsverfahrens voraus­setzung für die weitere bearbeitung ihrer unterlagen ist die abgabe einer datenschutzrechtlichen einwilligungserklärung dafür erhalten sie nach eingang der unterlagen ein entsprechendes formular Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d) Sie sind zuständig für die Betreuung folgender Komponenten: Server (Microsoft Windows Linux) Virtual Infrastructure (VMware vSphere 4) aktive u passive Netzwerk-Infrastruktur (kabelgebunden)(Cisco Switche Router Verkabelung) Düsseldorf




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum