Experte (m/w/d) für Software- & Systemarchitektur 48V Mild-Hybrid E-Antriebe

 StepStone ·  16.05.2019 ·  Stuttgart-Weilimdorf ·  SEG Automotive Germany GmbH


SEG Automotive Germany GmbH | Baden-Württemberg | Stuttgart-Weilimdorf | Entwicklung, Softwareentwicklung Berufserfahrene | 06.05.2019

Gestalten Sie mit uns die Zukunft der Mobilität. Und Ihre. Sie sind dabei, wenn wir ge­mein­sam da­ran ar­bei­ten, die Zu­kunft der Mo­bi­li­tät mit­zu­ge­stalten! Werden Sie am Stand­ort Stutt­gart-Weil­im­dorf Teil un­se­res in­ter­dis­zi­pli­nären, in­ter­na­tio­nalen Teams.

Seit mehr als einem Jahr­hun­dert prägen wir als Tech­no­lo­gie­füh­rer den Fort­schritt im Pro­dukt­be­reich Star­ter und Gene­ra­toren – von An­las­ser und Licht­ma­schine über Start-Stopp bis zur Mild­hybri­di­sie­rung. Durch Inno­va­tions­kraft, Ent­wick­lungs­kompe­tenz und höchste Qua­li­täts­ansprüche sind wir für die Auto­mo­bil­her­steller ein zu­ver­läs­siger Part­ner – und das welt­weit an 16 Stand­orten mit über 8.000 Mit­ar­bei­tern. Unsere Er­zeug­nisse sind nicht nur leis­tungs­fähig und lang­lebig, son­dern bieten durch hohe funk­tionale Fle­xi­bi­li­tät die rich­tigen Ant­worten für glo­bale Pro­dukt­platt­formen und ver­schärfte CO2-An­for­de­rungen.


Sie gestalten die funktionale Software- und System­archi­tektur für die elek­trischen An­triebe der Zu­kunft unter Berück­sich­tigung aktu­eller Ent­wicklungs­trends und zukünf­tiger Kunden- und Produkt­anfor­derungen

Außerdem stimmen Sie die Inter­aktion verschie­dener Kompo­nenten mit den Hard­ware- und Soft­wareentwick­lern, Kun­den sowie Liefe­ranten ab und definieren in inter­diszipli­nären Teams Lösungs­kon­zepte und deren Inter­aktion im System­verbund

Gemeinsam mit Exper­ten verschie­dener Domänen (z.B. Modell­basierte Rege­lung, Soft­ware, Elek­tronik) entwickeln Sie heraus­ragende Lö­sungen zum siche­ren Be­trieb von elekt­rischen Antrie­ben der nächs­ten Generation

Sie bringen Ihre Exper­tise in den Berei­chen Soft­ware- und Sys­temanalyse, ASPICE, Funk­tionale Sicher­heit (ISO 26262) sowie Cyber Security ein und bauen die­se wei­ter aus

Auf dem Gebiet der Soft­wareentwick­lung im Be­reich der Elektro­mobili­tät bie­ten sich Ihnen bei uns lang­fris­tig viel­fäl­tige Mög­lich­keiten zur per­sön­lichen und beruf­lichen Weiter­ent­wick­lung



Sie verfügen über ein abgeschlos­senes Studium oder eine Pro­motion im Be­reich Elektro­tech­nik, Mecha­tronik, Fahr­zeug­technik, Infor­matik, Phy­sik oder in einer ver­gleich­baren Fach­rich­tung

Ihre mehrjährige Erfahrung in der Produkt­ent­wicklung inno­vativer mecha­troni­scher Pro­dukte mit Bezug zu Antriebs­elek­tronik und Soft­ware zeich­net Sie aus

Sie besitzen fun­dierte Kennt­nisse in der Konzi­pierung und der Dar­stel­lung von Soft­ware- und System­archi­tekturen (z.B. UML/SysML)

Außerdem blicken Sie auf eine mehr­jäh­rige Praxis­erfah­rung in der Bear­beitung von Kunden­pro­jekten und Soft­ware-Serien­ein­füh­rungen zurück

Ihre Arbeitsweise lässt sich als eigen­verant­wort­lich, struk­turiert und analy­tisch beschrei­ben und Sie möch­ten mit Ihrem Team gemein­sam Großes er­rei­chen

Sie verfügen über gu­te Kennt­nisse im Bereich E-Antrie­be, Rege­lungs­tech­nik, Kom­muni­kations- und Diagnoseproto­kolle, Schichtenarchi­tek­tur sowie analy­tische Metho­den

Ebenfalls ver­fügen Sie über sehr gute Deutsch- und Englisch­kennt­nisse in Wort und Schrift



Innovation, Gestaltungs­spiel­räume und Ver­ant­wortung können bei uns gelebt werden. Dieses wird unterstützt mit at­trak­ti­ven Zu­satz­leis­tungen, wie z.B. flexible Arbeits­zei­ten, mobiles Arbeiten, inter­natio­nale Ent­wick­lungs­mög­lich­kei­ten sowie eine betrieb­liche Al­ters­vorsorge.




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum