Erfahrener Mitarbeiter (m/w) Virtual Engineering - Digitales Fahrzeug

 StepStone ·  12.07.2018 ·  Leinfelden-Echterdingen ·  Daimler Protics GmbH

Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Financial Services gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Job-ID: 204338Das Team Automotive Layout & Training Applications erstellt für die Vorentwicklung der Daimler AG digitale Ergonomie-Absicherungen und bearbeitet Maßkonzeption & Fahrzeuglayout Themen. Für verschiedene kundenspezifische Anforderungen aus dem Gesamtfahrzeugbereich arbeiten Sie an der Weiterentwicklung und Absicherung von CAD Vorlagen mit. Dabei ist das Ziel die Benutzerfreundlichkeit der Anwendungen zu erhöhen und die Integration in das PDM System sicherzustellen. Zusätzlich erarbeiten Sie neue Simulations-Methoden und stellen die Korrektheit und Anwendbarkeit sicher. Ihre Aufgaben im Einzelnen:

Erstellung, Pflege und kontinuierliche Optimierung von Siemens NX-Templates die für die digitale Maßkonzeption, das Fahrzeuglayout und die Ergonomie-Untersuchung eingesetzt werden

Methodenweiterentwicklung für die virtuelle Ergonomie-Simulation mit RAMSIS oder alternativen Ansätzen in NX auf Basis eigener Fachkompetenz in Zusammenarbeit mit dem Team und dem Kunden

Durchführung von Simulationen und Analysen bzgl. Sichtbarkeit, Erreichbarkeit und Komfortfragestellungen mit CAD und Virtual Reality Methoden

Übernahme von Support im oben genannten Themengebiet

Vor- und Nachbereitung von Workshops sowie Präsentation von Ergebnissen.

Fachliche Voraussetzungen:

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Fahrzeugtechnik, Virtual Engineering, Informatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung gerne mit einem Schwerpunkt auf Medizin oder Ergonomie

Sie bringen Erfahrung oder ein besonderes Interesse für Fragestellungen aus dem Umfeld der digitalen Menschmodelle bzw. Anthropometrie mit

Sie kennen sich mit den Methoden des parametrischen CAD sowie der PTS Programmierung in Siemens NX aus

Die erforderlichen Konstruktions- und Simulationstools zur Durchführung von digitalen Ergonomieberechnungen sind Ihnen vertraut (e.g. NX, RAMSIS, etc.)

Idealerweise konnten Sie bereits Erfahrung im Umfeld der Maßkonzeption, des Fahrzeuglayouts oder der Ergonomieuntersuchungen mit Methoden des Virtual Engineering sammeln

Grundlegende Programmierkenntnisse wie z.B. NX Open sind von Vorteil.Persönliche Kompetenzen:

Sie zeichnen sich durch ein analytisches und innovatives Denkvermögen, Ergebnis- und Zielorientierung sowie einem hohen Verständnis von Verantwortungsbewusstsein aus

Sie arbeiten ausgeprägt dienstleistungsorientiert, selbständig, können Termine einhalten sowie die Ihnen übertragenen Aufgaben eigenständig koordinieren

Sie denken ganzheitlich und haben Spaß daran, das eigene Arbeitsumfeld und dessen strategische Einbindung in die Gesamtorganisation aktiv mitzugestalten

Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse setzen wir voraus.


Die Tätigkeit ist in Vollzeit
Die Daimler Protics GmbH ist ein 100%-iges Tochterunternehmen der Daimler AG mit Hauptsitz in Leinfelden-Echterdingen. Als interner Dienstleister unterstützen und beraten wir den Daimler Konzern bei der Gestaltung, Optimierung und Umsetzung von Prozessen, Methoden und Systemen für komplexe Produktdaten im Product Lifecycle Management sowie der Visualisierung und Gestaltung einfacher Zugänge zu diesen Daten. Unsere Mitarbeiter sind in der gesamten Wertschöpfungskette der Daimler AG Entwicklung, Produktion, Sales und After Sales tätig. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online und fügen der Bewerbung Ihren Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse bei (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB). Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Unter sbv-protics@daimler.com können Sie sich zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum