Entwicklungsingenieur_in IT/Elektronik für Cyber Security-/SW-Update-Management

 StepStone ·  12.07.2019 ·  Ingolstadt ·  AUDI AG


Ihr Arbeitsumfeld

Audi steht für "Vorsprung durch Technik". Mit Pioniergeist, Mut und Teamfähigkeit füllen unsere Mitarbeiter diesen Claim jeden Tag aufs Neue mit Leben: Sie hinterfragen den Status quo, realisieren ungewöhnliche Ideen und treiben Innovationen voran. Dazu bietet das Unternehmen den nötigen Freiraum. So entsteht Zukunft. Deshalb zählen Themen wie autonomes Fahren, Connectivity oder die Digitalisierung der Produktion heute zu den Kompetenzfeldern von Audi – und dies nicht nur an unseren deutschen Standorten in Ingolstadt und Neckarsulm, sondern auch in China, Belgien, Mexiko und Ungarn. Als global wachsender Konzern im Bereich Fahrzeugbau/Automobilindustrie etc. bieten wir unseren Mitarbeitern zahlreiche internationale Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Die Abteilung Entwicklung Kombiinstrumente ist zentraler Ansprechpartner für den Aufbau von hochvernetzten, komplexen, freiprogrammierbaren Anzeigesystemen. Wir haben die Verantwortung für die Entwicklung von der Konzeptphase bis zur Serieneinführung. Unser Aufgabengebiet umfasst sämtliche Tätigkeiten rund um die Themen Hardware (Elektronik und Mechanik), Software, Projektmanagement und Integration ins Gesamtfahrzeug. Für die Entwicklung zukünftiger, innovativer Anzeigesysteme suchen wir Verstärkung auf dem Gebiet der Cyber Security- und SW-Update-Management-Systeme.

Ihre Aufgaben


Sie sind maßgeblich an der Konzept- und Serienentwicklung von Hard- und Software des Virtual Cockpits beteiligt

Sie gestalten aktiv die Transformation des Kombiinstruments in Richtung einer sicheren, modularen Cockpit-Domänenarchitektur

Die Erfüllung der Regulierungsanforderung nach UN-ECE WP29 für CSMS (Cyber Security-Management-Systems) und SUMS (Software Update-Management-Systems) gehört zu Ihrem zentralen Verantwortungsbereich

Dazu führen Sie Security-Analysen und Risikobewertungen von verteilten Kombifunktionen und Schnittstellen durch

Sie evaluieren und spezifizieren Security- und Update-Konzepte und Lösungen (HW und SW)

Sie begleiten die technische Umsetzung mit dem Tier1 und sichern Ihre Mechanismen durch funktionale Tests im Fahrzeug und an Laboraufbauten ab (Penetrationstests, Forensik, …)

Dazu separieren Sie Kombi-SW-Funktionsanteile in anzeige- und gesetzesrelevante Anteile

Sie steuern die Projektkoordination der Cyber Security- und SW-Update-Umfänge für die Kombifunktionen

Ihre Konzepte stimmen Sie in den markeneigenen und markenübergreifenden Arbeitskreisen ab

Sie arbeiten dabei in einem kreativen Umfeld von Experten für Anzeige- und Bedienkonzepte, Fahrzeugarchitektur sowie Systementwicklung


Ihre Qualifikation


Sie besitzen ein abgeschlossenes Studium der Informationstechnologie, Elektrotechnik, Mathematik oder ein vergleichbares Studium

Sie sind vertraut mit der Entwicklung von elektronischen Steuergeräten im Fahrzeugverbund und kennen sich gut mit automotiven Bussystemen aus (CAN-FD, Ethernet)

Zudem verfügen Sie über Kenntnisse im Bereich Netzwerkprotokolle und Netzwerkmechanismen (TCP/IP, ISO-TP, Netzwerkmanagement, Netzwerksicherheit)

Fundierte Kenntnisse in Kryptographie, Security-Mechanismen, Angriffstechniken gegen IT- und Embedded-Systeme gehören zu Ihren Kompetenzen

Berufserfahrung in den Bereichen System- und Softwarearchitektur und Embedded Software-Design/-Entwicklung sind von Vorteil

Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Kommunikationsgeschick und Kreativität runden Ihr Profil ab




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum