Einfache Fotobox-Software (Windows) nur mit Basis-Funktionen.

 twago IT-Projekte (für IT-Freelancer) ·  21.11.2018 ·  Hamm

Gesucht wird ein Programmierer für eine Windows-Anwendung, die eine einfache (!) Fotobox-Software darstellt.KURZ: Fotos aufnehmen, Overlay drüberlegen, speichern, drucken.Der Schwerpunkt liegt auf der Performance und sollte z.B.auch auf einem (z.B.) Intel Computestick oder Mini PC funktionieren.Der Funktionsumfang für dieses Projekt sollte nur diewesentlichen (nachfolgend aufgeführten) Funktionen enthaltenund ggf. nach Abschluss in einer weiteren Zusammenarbeit ergänzt werden.Funktionen: (Priotität von +++ essentiel bis + wünschenswert)Das Programm startet mit dem Systemstart und verhindert, dass derNutzer in das normale Windows kommt (Kiosk Modus). Ein Brandingsollte so früh, wie möglich beim Systemstart erscheinen, während derRest im Hintergrnud läd. Programm stets im Fullscreen. (++)Die software spricht angeschlossene Webcams oder 3-4 vordefinierte Canon DSLR-Kameras an, um Fotos aufzunehmen. (+++)Die Steuerung sollte weitestgehend über Touchscreen-Eingabe erfolgen (+++)Bevor ein Bild geschossen wird ist das Bild über LIVE-View der Kameraauf dem Bildschirm zu sehen. Darüber ein Countdown (+++)Es werden 1-4 Bilder (je nach Template) erstellt und ggf. mit einemOverlay versehen (+++)Bei mehreren Bildern die Abfrage, ob das letzte Bild in Ordnungwar und man zur nächen Aufnahme springen soll (++)Die Ursprungsbilder und das fertige Bild inkl. Overlay werden abgespeichert, wobei 1 oder 2 Speicherorte (z.B. ext. USB-Stick) definiertwerden können. (+++)Anschließend kann das fertige Bild mit ja/nein Abfrage auf Wunschausgedruckt werden (+++)Settings (per unsichtbarer Schaltfläche mit Codeabfrage aufrufbar): (+++)- Boot- und Startbild festlegen- Admin-Passwort festlegen- Länge des Countdowns festlegen- Speicherort(e) festlegen- Kamera-Auswahl (Webcam/DSLR)- Drucker-Auswahl (Grundeinstellung)- Overlay auswählen/bearbeiten (s.u.)Zu den Overlays/Templates: (+++)Ein Template legt fest, wo das Bild/die Bilder auf der Druckbaren Flächeerscheint und welche Texte/Bilder noch hinzugefügt werden. Die Positionenwerden in einer XML-Datei festgelegt (Format vorhanden und liegt als Muster vor).Templates werden jeweils als verzeichnis angelegt und beinhalten XML undBild-Datei(en). Ein Import/Export als ZIP-Archiv sollte möglich sein.NICHT gefordert sind (vorerst):- Greenscreen- mehrere Designs zur Auswahl- mehrere Druck-Formate zur Auswahl- Social Sharing / Internet-AnbindungDas Programm sollte vorerst für eigene Projekte eingesetzt werden.Es sollte dennoch die Möglichkeit zur Lizensierung an Dritte geben.(letzteres bitte entsprechend einpreisen).Bei der Abwicklung würde das Honorar in 3 Stufen gezahlt:1. Drittel bei Auftragserteilung2. Drittel bei Fertigstellung3. Drittel bei AbnahmeDesign wird geliefert.




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum