Digitalisierung gestalten - mit dem Menschen im Mittelpunkt

 StepStone ·  13.06.2018 ·  Bremen ·  ifib consult GmbH


Die ifib consult GmbH berät als Tochtergesellschaft des Instituts für Informationsmanagement Bremen (ifib) öffentliche Einrichtungen (Verwaltungen, Schulträger, Hochschulen etc.) zu vielfältigen Digitalisierungsthemen und der dafür notwendigen Organisationsentwicklung.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Prozess- und Organisationsberater/in

mit einschlägiger Hochschulausbildung (z.B. Wirtschaftsinformatik, Wirtschafts-, Verwaltungs- oder verwandte Sozialwissenschaften) und/oder entsprechender Praxiserfahrung.

Ihre Aufgaben liegen schwerpunktmäßig in Projekten zur Strategie- und Konzeptentwicklung für Digitalisierungsthemen im öffentlichen Sektor, z.B. der Medienentwicklungsplanung für kommunale Schulträger, der IT-basierten Optimierung von Fachprozessen und zur Standardisierung von Abläufen im IT- und IT-Service-Management von öffentlichen Verwaltungen, der Analyse von Anforderungen an IT-Lösungen und zu ihrer Wirtschaftlichkeit.

Zu Ihrem Profil gehören insbesondere Kenntnisse bzw. Erfahrungen zum Organisationsaufbau und zu Abläufen im öffentlichen Bereich, zum Management von Geschäftsprozessen und zum Projektmanagement sowie idealerweise deren einschlägige Tools und Methoden (z.B. BPMN, PRINCE2). Wünschenswert sind weiterhin Kenntnisse zu (bzw. Lernbereitschaft von) einschlägigen Standards des IT- und IT-Service-Managements (z.B. ITIL, ISO 20000, COBIT etc.) sowie im Bereich Datenschutz und Informationssicherheit. Kommunikations- und Teamfähigkeit, sehr gute Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift, der routinierte Umgang mit branchenüblicher Software sowie angemessene Reisebereitschaft werden vorausgesetzt.

Wir bieten einen interessanten Arbeitsplatz innerhalb eines interdisziplinär besetzten Teams von Forscher/innen und Berater/innen mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten. Wir freuen uns über Bewerbungen von teamorientierten Persönlichkeiten, die über Eigeninitiative verfügen und auch an der Erschließung neuer Beratungs- und Wissensfelder interessiert sind. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder TV-L je nach Qualifikation.




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum