Datenbankentwickler (m/w/d)

 Stellenanzeigen.de ·  10.07.2019 ·  Fürth ·  Bayerisches Landesamt für Statistik

Datenbankentwickler (m/w/d) Bayerisches Landesamt für Statistik Fürth Mitarbeit an der Entwicklung und Optimierung von IT-Verfahren bzw. Basiskomponenten im datennahen Bereich mit aktuellen Technologien und Tools; Mitarbeit in Projekten mit agilen Methoden; Anforderungen analysieren und Lösungsvorschläge erarbeiten;... das bayerische ist die zentrale behörde die amtliche in bayern mit dienststellen in th münchen und schweinfurt zu den aufgaben des amtes gehören unter anderem die erhebung und aufbereitung von über 350 gesetzlich angeordneten en wir suchen zum nächstmöglichen zeitpunkt in unserer dienststelle th eine/n datenbankentwickler/in (m/w/d) den bereich "verfahrensentwicklung " ihre aufgaben: mitarbeit an der entwicklung und optimierung von it-verfahren bzw basiskomponenten im datennahen bereich mit aktuellen technologien und tools mitarbeit in projekten mit agilen methoden anforderungen analysieren und lösungsvorschläge erarbeiten implementierung der erarbeiteten lösungen dokumentation und projektarbeit mit confluence und jira durchführen von entwicklertests deployment der entwicklungsergebnisse auf weitere umgebungen ihr profil: abgeschlossenes einschlägiges studium an einer hochschule (bachelor/diplom) oder an einer universität (bachelor) z b im bereich informatik wirtschafts- oder verwaltungsinformatik oder vergleichbare ausbildung beherrschung von sql zur bedienung von relationalen datenbanken (mysql oracle oä) erste erfahrung mit datennahen softwareentwicklungsprojekten in den bereichen dwh / "bigdata" / bi / reporting sind von vorteil verständnis gängige softwarearchitekturen und interesse an neuen ansätze wie ml / ki erste toolerfahrungen sind wünschenswert zb mit sas mysql java mstr r teamorientierte vorgehensweise fairness und fähigkeit zu eigenverantwortlichem arbeiten sichere beherrschung der deutschen sprache in wort und schrift bereitschaft zu gelegentlichen dienstreisen unser angebot: ein abwechslungsreiches und verantwortungsvolles aufgabengebiet mit attraktiven sozialleistungen des öffentlichen dienstes ein unbefristeter arbeitsvertrag (mit sechsmonatiger probezeit) mit bezahlung nach dem tarifvertrag den öffentlichen dienst der länder (tv-l) entgeltgruppe 10 (bei vorliegen der voraussetzungen) ggf zzgl einer persönlichen zulage mit grds übernahmemöglichkeit in ein beamtenverhältnis (bei vorliegen der voraussetzungen) gewährung einer jahressonderzahlung nach maßgabe der tarifvertraglichen vorschriften ein modern ausgestatteter vollzeitarbeitsplatz mit flexibler arbeitszeit sowie flexiblen teilzeitmöglichkeiten (unter berücksichtigung dienstlicher belange) eine ausgeglichene "work-life-balance" möglichkeit zu home-office (gemäß der aktuell gültigen dienstvereinbarung) bedarfsgerechte fortbildungsmöglichkeiten potentialorientierte personalentwicklung betriebliche gesundheitsförderung verkehrsgünstige lage mit parkmöglichkeiten und guter anbindung an den öffentlichen nahverkehr vergünstigtes job-ticket den vgn möglichkeit der beantragung einer staatsbedienstetenwohnung betriebliche altersversorgung über die versorgungsanstalt des bundes und der länder (vbl) und möglichkeit zur entgeltumwandlung chancengleichheit ist die grundlage unserer personalarbeit daher begrüßen wir bewerbungen von allen interessierten unabhängig von kultureller und sozialer herkunft alter religion weltanschauung behinderung oder sexueller identität bewerbende mit schwerbehinderung werden bei gleicher eignung unter berücksichtigung aller umstände des einzelfalls bevorzugt interessiert dann freuen wir uns über ihre aussagekräftige vollständige bewerbung (anschreiben lebenslauf zeugnisse) zur stellenausschreibung mit der kennziffer fü-24-09-2019 bitte senden sie diese bis spätestens 11082019 bevorzugt über unser onlineportal um hierhin zu gelangen klicken sie bitte auf den nebenstehenden qr-code oder scannen sie diesen einen zusätzlichen link zum onlineportal sowie weitere informationen zum bewerbungsverfahren (faqs) finden sie unter: wwwbayernde/ueberuns/stellenangebote ansprechpartner arbeitsrechtliche fragen: herr weber tel 0911 98208-6260 ansprechpartner fachliche fragen: herr hilder tel 0911 98208-6510 informationen zur datenerhebung gemäß artikel 13 der europäischen datenschutz-grundverordnung (dsgvo) das bayerische erhebt ihre daten zum zweck der durchführung des bewerbungsverfahrens und der erfüllung vorvertraglicher pflichten die datenerhebung und -verarbeitung ist die durchführung des bewerbungsverfahrens erforderlich rechtsgrundlagen die datenerhebung und die datenverarbeitung sind art 6 abs 1 satz 1 buchst b dsgvo art 9 abs 2 buchst b und h dsgvo art 88 abs 1 dsgvo art 8 abs 1 satz 1 nr 2 und 3 baydsg werden die personenbezogenen daten nicht zur verfügung gestellt können sie nicht im bewerbungsverfahren berücksichtigt werden die entscheidungsfindung ist entsprechend art 22 dsgvo nicht automatisiert die daten werden nicht an dritte weitergegeben und gelöscht sobald sie den zweck ihrer verarbeitung nicht mehr erforderlich sind sie haben das recht auskunft über die bei uns gespeicherten daten über sie zu beantragen und bei unrichtigkeit der daten die berichtigung bzw bei unzulässiger datenspeicherung die löschung der daten zu fordern unseren datenschutzbeauftragten erreichen sie per e-mail: datenschutzbeauftragte@bayernde telefonisch: 089 2119-0 oder schriftlich: datenschutzbeauftragter beim bayerischen 81532 münchen außerdem steht ihnen entsprechend art 77 dsgvo ein beschwerderecht bei der aufsichtsbehörde dem bayerischen landesbeauftragten den datenschutz zu diesen erreichen sie per e-mail: poststelle@datenschutz-bayernde telefonisch: 089 212672-0 oder schriftlich: der bayerische landesbeauftragte den datenschutz (baylfd) postfach 22 12 19 80502 münchen




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum