Cyber Security Specialists (d/m/w) at AIRBUS (Munich, Germany)

 Stack Overflow ·  29.05.2019


Haben Sie am 6. Juni schon etwas vor? Suchen Sie nach einem neuen Job oder denken Sie über einen Wechsel nach? Dann kommen Sie zum Airbus CyberSecurity Afterwork Event an unserem Standort in Ottobrunn (bei München).

Bei diesem Event bekommen Sie die einmalige Gelegenheit sich mit unseren Managern auszutauschen und einen direkten Einblick in die vielen Karrieremöglichkeiten, die Ihnen bei uns zur Verfügung stehen, zu erhalten. Es findet von 16 bis 22 Uhr am Airbus-Standort Ottobrunn/München statt: Willy-Messerschmitt-Str. 1 / 82024 Taufkirchen.

Finden Sie in einem persönlichen Bewerbungsgespräch heraus, wie Sie uns mit Ihren Kompetenzen helfen können kritische Infrastrukturen richtig zu schützen. Nutzen Sie die Chance an diesem Abend zu networken und besuchen Sie den CyberSecurity Marktplatz.

Für Airbus CyberSecurity in Ottobrunn/ Frankfurt oder Köln suchen wir in der Abteilung „Cyber Defence Germany"

Cyber Security Specialists (d/m/w)

Als Mitarbeiter von Airbus Defence and Space Cyber Security sind Sie zusammen mit Ihren Kollegen für die Definition, Implementierung und den Betrieb von Cyber Security Lösungen und Dienstleistungen zuständig. Als erfahrener und anerkannter Experte im Bereich der Cyber- und IT-Sicherheit bringen Sie Ihre Kenntnisse in Technischen Audits, Forensik und APT-Erkennung bzw. -Abwehr in das Cyber Security Geschäft ein.

Zu Ihren Hauptaufgaben gehören:


Mitarbeit in einem großen, dynamischen und motivierten Team sowie Teilnahme an den meisten operativen Einsätzen (technischen Audits, APT, IR, forensische Sicherstellung, Unterstützung bei Schadsoftware-Ausbruch), was eine mögliche schnelle Reaktion und damit verbundene Reisebereitschaft voraussetzt

Vorbereitung und Durchführung Technischer Audits

Beteiligung an Untersuchungstätigkeiten vor Ort oder im Labor z.B. bei technischen Audits oder Penetrationstests

Vorbereiten, Durchführen und Analysieren von Penetrationstests

Vorbereiten und Durchführen und Analysieren von APT-Checks mit Partner- oder Eigenprodukten

Arbeit in verschiedenen Einsatzbereichen (interne Projekte und Geschäftsprojekte) mit stark strategischen Anteilen

Bereitstellung von Material zur Unterstützung und Durchführung von internen Schulungen und Kundenausbildung

Durchführung forensischer Analysen

Forensische Sicherstellung und Aufbewahrung zur Wahrung der Gerichtsverwertbarkeit je nach Jurisdiktion (Schwerpunkt Deutschland)

Forensisch abgesicherte Untersuchung von Artefakten und Evidenzen mit Abschlussbericht und vollständiger Dokumentation

Sachverständigentätigkeit als forensicher Gutachter, ggf auch vor Gericht

Management von Vorfällen („Incidents") hinsichtlich technischer und organisatorischer Aspekte einschl. containment, eradication und recovery

Durchführung des First Response Prozesses vor Ort. Weiter Transport der gesicherten Evidenzen zum Labor und die Aufbewahrung im Labor für den Zeitraum der Untersuchung bzw. des anhängigen Verfahrens gem. ISO 27037

Wahrung der Verhältnismäßigkeit bei Daten- / System-/ Device-sicherstellungen durch Reduktion auf fallrelevante Daten

Malware-Analyse

Eingehende Analyse von verdächtigem Code (Bots, Würmer, Trojaner) auf verschiedenen Systemen (Windows oder UNIX) und Erarbeitung von Empfehlungen zur Behebung bzw. Minimierung

Rekonstruktion des gefundenen Schadcodes um Rückschlüsse auf den möglichen Angriff und den Konstrukteur des Schadcodes zu erlangen

Dokumentation, auch als Grundlage zur möglichen strafrechtlichen Verfolgung

Unterstützung der Vorfallbehandlungskapazitäten mit Analyse bösartiger Binaries und Erstellung möglicher Angriffsszenarien und entwickeln Lösungen um diesen entsprechend entgegenzuwirken

Analyse von Software und Source Codes auf Schwachstellen

Entwicklung von Tools, um Ihre eigene Tätigkeit und die des Teams zu stützen

Sie berichten unmittelbar an den Leiter von „Cyber Defence"

Die Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen wird vorausgesetzt


Für diese Stelle ist ein hohes Maß an Sensibilität bezüglich möglicher Compliance Risiken erforderlich. Integrität ist die Basis für den Erfolg, die Reputation und das nachhaltige Wachstums unseres Unternehmens.

Sie haben folgende Kenntnisse und Qualifikationen:


Abgeschlossenes Studium der Informatik oder Ingenieurwesen oder Elektrotechnik

Umfangreiche Kenntnisse von Cyber-Abwehrprodukten, IT-Systemen und Netzwerkkomponenten

Weitreichende Erfahrung im CERT- Umfeld und der IT-Forensik, sowie im Bereich der Penetrations- und Schwachstellentests

Nachweisbare Erfahrung im Incident Management

Technisches Wissen und ausgeprägte Kompetenzen im TCP/IP Networking, Programmieren und Scripten

Benutzung von typischen APT-Tools wie Keelback Net, FireEye und weiterer Produkte

Benutzung von typischen Forensik-Tools wie Encase, X-Ways Forensic und FTK und weiterer Produkte

Technisches Wissen und ausgeprägte Kompetenzen im TCP/IP Networking, Programmieren und Skripten

Benutzung von typischen APT-Tools wie Keelback Net, FireEye und weiterer Produkte

Benutzung von typischen Forensik-Tools wie Encase, X-Ways Forensic und FTK und weiterer Produkte

Verhandlungssichere Deutsch-und Englischkenntnisse


Was Sie erwartet:


Herausfordernde Aufgaben an einzigartigen Services und Produkten

Interessante Entwicklungsmöglichkeiten und spannende Perspektiven

Ein umfangreiches Spektrum an Sozialleistungen

Flexible Arbeitszeiten


Anmeldung

Bitte schreiben Sie sich für dieses Event online ein. Weitere Informationen finden Sie auf der Airbus-Karriereseite.




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum