Back-End-Entwickler (m/w) at Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns (München, Deutschland)

 Stack Overflow ·  20.12.2017


Zur Verstärkung der Abteilung „Digitales Archiv, Informationstechnologie“ suchen wir zum 1. März 2018 einen

Back-End-Entwickler (m/w)

Ihr Aufgabenschwerpunkt liegt in der Entwicklung und Betreuung des Digitalen Archivs. Dazu zählen unter anderem


Fortentwicklung von Werkzeugen zum dauerhaften Erhalt digitaler Informationen sowie zur Veröffentlichung von Digitalisaten


Ihr Profil:


abgeschlossenes Fachhochschulstudium mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung oder höher­wertige Abschlüsse

breite ausbaufähige IT-Kenntnisse, insbesondere in der Software-Entwicklung

hohe Lernbereitschaft und Freude, sich in neue Technologien und Aufgabenstellungen einzuarbeiten

hohe Motivation, selbstständige Arbeitsweise und Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Handeln

Team- und Kommunikationsfähigkeit


Erwartet werden Kenntnisse in den Technologien und Methoden OOA&D, TDD, JavaSE, JavaEE, XML, XSLT/XPATH, Groovy und SQL sowie in den Tools Eclipse, Maven und Git. Darüber hinaus ist Erfahrung mit gängigen IT-Technologien, -Methoden und -Tools in den Bereichen Software Engineering sowie Testing im Back-End erwünscht.

Wir bieten einen verantwortungsvollen, interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz mit Gleitzeit im öffentlichen Dienst. Im Anschluss an eine erfolgreich zu absolvierende Erprobungsbeschäftigung ist die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis vorgesehen. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 10 TV-L (je nach persönlicher Voraussetzung ca. 3600 bis 4390 Euro brutto).

Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen Herr Kirstein (Tel.: 089 28638-2500) und Herr Dr. Puchta (Tel.: 089 28638-2484) zur Verfügung.

Die Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßt es, wenn Frauen sich bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen und vollständigen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 22.1.2018 an die

Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns Schönfeldstraße 5 80539 München

oder per E-Mail an: poststelle@gda.bayern.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Hinweis:

Bitte reichen Sie keine Originale ein, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden und i.d.R. drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzkonform vernichtet werden. Reise­kosten anlässlich eines möglichen Vorstellungsgesprächs werden nicht erstattet.




ework.de — ein Projekt von DIPLANET Digital Solutions Impressum